Rollt Eure Matte aus!

Das größte Yogaevent Deutschlands gastiert in München: Vom 17. bis 19.1.2020 bringt das MOC Veranstaltungscenter die YogaWorld auf die Matte. Mitmachen ist Trumpf, denn von Schnupperstunden bis zum Mantrasingen und Meditieren ist für Einsteiger und Profis einiges geboten.

Entdeckt Yoga in all seinen Facetten

Gruppe beim Yoga

Yoga ist mehr als nur ein schnelllebiger Trend – in Deutschland nutzen geschätzte 2,7 Millionen Menschen die Übungen zum Ausgleich und Abschalten vom Alltag. Die YogaWorld ist aber nicht nur für erfahrene Yogis aufgrund ihrer Spezialvorträge und Workshops einen Besuch wert. Vertreter der Münchner Studios werben für ihre Leistungen und Programme – insgesamt sind über 100 Aussteller und Händler auf der Messe. Ob Kleidung, Matten, Accessoires, Schmuck, Veganes Food oder Yoga-Reisen – hier gibt's alles, was der Yogi braucht.

Spezial-Workshops, Mantrasingen und Kinderyoga

Frau bei Yogaübung

Neben Einblicken in bewährte und neue Yogastile wie meditatives Yin Yoga oder schweißtreibendes Asthanga-Yoga spielt auch das Thema Ernährung eine wichtige Rolle. Berater geben Euch Tipps für ausgewogenes Essen und Ihr könnt vegane und ayurvedische Lebensmittel gleich vor Ort kaufen. Wer noch weiter in sich hinein horchen möchte, der probiert Mantrasingen, Meditierstunden und Körperreisen aus. In Spezial-Workshops geben renommierte Yogis mehrstündige "Special Classes". Diese sind kostenpflichtig und eine Voranmeldung ist notwendig.

Auch für Anfänger lohnt sich das Kommen, denn in den kostenlosen Schnupperstunden gibt es erste Einblicke in die weitläufige Welt der indischen Lehre. Dabei sind sogar auch Stars der deutschen Yoga-Szene. Wenn Ihr mitmachen wollt: Kommt in bequemer Yoga-Kleidung und nehmt am besten Eure Matten mit. Es gibt aber auch welche zum Leihen.

Das könnte Euch auch interessieren

Top