We Love MMA - Mixed Martial Arts

Sa, 14.03.20, 19:00 Uhr

Kleine Olympiahalle

Spiridon-Louis-Ring 21
80809 München

Da rappelt´s im Käfig! In München treffen am 14.3.2020 die besten MMA-Fighter Deutschlands aufeinander. Gekämpft wird bei der Kampfsportreihe in der kleinen Olympiahalle in einem achteckigen Käfig.

"We love MMA" - Wenn im Käfig die Fäuste fliegen

„Die Kämpfe dauern, so lange sie dauern müssen“. Diesen Kodex aus dem Kinofilm „Fight Club“ dürften viele noch kennen. Als sich Brad Pitt in den Neunzigern im Ring mit seinen Kontrahenten duelliert hat. Die Fäuste fliegen auch bei der Veranstaltungsreihe „We love MMA“. Hier heißt das aber nicht „Fight Club“ sondern Mixed Material Arts. Eine Vollkontaktkampfsportart, die Elemente aus Boxen, Jiu-Jitsu, Judo, Karate, Ringen, Kickboxen und Taekwondo vereint. Die Athleten kämpfen aber nicht im Ring oder auf einer Matte, sondern im Octagon, einem achteckigen Käfig. Das dient vor allem der Sicherheit der Sportler, die bei den Kämpfen so nicht aus dem Ring fallen können. Das klingt zwar ziemlich brutal, aber trotzdem ist im Käfig längst nicht alles erlaubt. Tiefschläge, Kopfstöße, Haare ziehen und in die Augen stechen sind verboten.

Weitere Veranstaltungstipps

Top