Kunde von muenchen.de

Am Samstag, den 15.6.2019, verwandelt sich Europas größtes Kulturzentrum wieder in eine einzige große Tanzfläche. Bis zu 10.000 Tanzfans stürmen den Gasteig – in den Sälen, Foyers und auf der Tanzfläche im Freien schwebt, wirbelt und ravt es. Sogar auf der Bühne der Philharmonie wird getanzt! Der Eintritt ist frei.

Das größte Tanzfest der Stadt

Tanzende Menge, Foto: Robert Haas
Foto: Robert Haas

Tango, Walzer, Techno oder Hip-Hop: Bei „Tanz den Gasteig“ kann allein, zu zweit, in der Gruppe oder auch gar nicht getanzt werden. Bei zahlreichen Workshops zum Mitmachen, Tanz-Performances und Partys ist für jeden etwas dabei.

Die Höhepunkte

  • Für Latin-Fans: Tanzkurse für Tango, Rumba, Bachata und Cha-Cha-Cha, Milonga mit Anabella Belmonte & Salsaparty
  • Für Experimentierfreudige: Israelischer Tanztrend Gaga, Light-Painting, Tanzkaraoke und Silent Disco
  • Für Kinder und Jugendliche: Modern-Dance-Workshops & Mini-Disco
  • Für Party People: Clubbing mit dem Harry Klein Club und mit Fancy Footwork in der Philharmonie

Latin-Special

Tanzendes Paar, Foto: Stefan Heigel
Foto: Stefan Heigel

In diesem Jahr steht „Tanz den Gasteig“ ganz im Zeichen von Latin Dance: mit Tango-Schnupperkurs und Kurztanzkursen in Rumba, Bachata und Cha-Cha-Cha. Draußen legt DJ Chuck Herrmann heiße Rhythmen für eine Salsaparty auf.

Zum Experimentieren

Silent Disco, Foto: Stefan Heigl
Foto: Stefan Heigl

Neu in diesem Jahr: Der israelische Tanztrend Gaga mit Tänzerin und Gaga-Lehrerin Tanja Saban. Beim Light-Painting wird nicht mit einem Partner, sondern mit Licht getanzt - ein individuelles Tanzbild entsteht. Bei der Tanzkaraoke laufen Videoclips von Tänzern zum Nachahmen. In der Silent Disco gibt es mit Kopfhörern Musik direkt auf die Ohren – wer will, tanzt dazu.

Für Kinder und Jugendliche

Kinder bei "Tanz den Gasteig", Foto: Robert Haas
Foto: Robert Haas

Auch für die Jüngeren ist einiges zum Mitmachen geboten. Bei Kursen in Modern, Jazz Dance und Hip-Hop werden Körpergefühl, Rhythmus und entsprechende Moves trainiert, in der Mini-Disco zu Kinderliedern getanzt.

Clubbing im Gasteig

Clubbing bei Tanz den Gasteig, Foto: Robert Haas
Foto: Robert Haas

Später am Abend kommt im Gasteig Club-Atmosphäre auf. Mit dem Harry Klein Club und dem Trio LBT kommt Live-Techno in die Black Box, unterstützt durch die DJs Johanna Reinhold und Benna. Mit dabei ist diesmal auch die Fancy Footwork Crew: Die Resident-DJs aus dem Milla Club bringen das Publikum mit Disco-Hits der 80er, French House und Indierock auf der Bühne der Philharmonie zum Tanzen – bis 2 Uhr nachts.

Bei schlechtem Wetter findet das Outdoor-Programm im Haus statt. Die entsprechenden Räume werden vor Ort bekannt gegeben. Das gesamte Programm unter www.gasteig.de.

Top