Corona-Bürgertelefon 089-233-44740 | www.muenchen.de/corona

Mit ihren epischen Power Metal-Hymnen haben sich die drei Schweden um Rampensau Joakim Brodén ihren Platz in der absoluten Oberklasse der Metal-Landschaft erobert. “The Great War” heißt das neue Album mit dem es nun in die ganz dicken Hallen geht - wie die Olympiahalle am 19.1.2020.

Neues Album mit schwedischer Metal-Power

Sabaton in der Olympiahalle, Foto: Live Nation
Foto: Live Nation

Am 19.07.2019 erschien das neues Album "The Great War". Anfang des Jahres 2020 kommt die schwedische Heavy-Metal Band dann nach München. Begleitet werden sie dabei von der aufstrebenden Metal Band Amaranthe und den finnischen Cello-Rockern Apocalyptica. Mit dem neuen Album wollen sie an die Erfolge der vergangenen Alben anknüpfen. Das 2016 erschienene Album "The Last Stand" erreichte Platz 1 in den Album-Charts in Deutschland und erhielt Gold und Platin in Schweden. 

Weitere Veranstaltungstipps

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top