Riesen-Lineup beim Isarrauschen-Festival

Über 30 DJs geben sich am 20. und 21.7.2018 auf der Praterinsel die Ehre - wenn Ihr früh genug kommt, seid Ihr sogar kostenlos dabei. Die Beats werden Euch vom Nachmittag bis tief in die Nacht antreiben...

Ein Nordlicht als Headliner

Stimmung bei Isarrauschen auf der Praterinsel, Foto: Isarrauschen
Foto: Isarrauschen

Zwei Tage Isarrauschen - wegen der großen Beliebtheit der Veranstaltung haben die Macher des Festivals kurzfristig bekanntgegeben, dass schon am Freitag gefeiert wird. Die Party-Szene freut's: Elektrobeats in der Nachmittagssonne, in der Dämmerung, in der Nacht: Beim Isarrauschen begleiten Euch die DJs durch den ganzen Tag. Am Freitag könnt Ihr Euch schon ab 15 Uhr mit BobBeaman Resident-DJ Michael Nowak im Innenhof in den lauen Sommerabend grooven. Bis 17 Uhr ist der Eintritt frei. Bis 18:30 Uhr kommt Ihr für 5 Euro und danach für 10 Euro rein. Ab 20 Uhr geht's dann auch in der Orangerie los. Dort ist ab 1 Uhr Headliner David Sachon mit seinem Deep und Tech House Sound am Start.

Wenn Ihr am Samstag vor 16 Uhr aufkreuzt, könnt Ihr alle Sets bei freiem Eintritt hören - und das ist bei der ganzen Vielfalt wirklich kein schlechter Deal. Am zweiten Tag haben die Veranstalter wieder eine halbe Armee aus angesagten DJs und hoffnungsvollen Nachwuchs-Talenten versammelt, die auf der Praterinsel die Wände zum Beben bringen. Headliner ist dieses Mal Oliver Huntemann. Für Größen wie Underworld, The Chemical Brothers und Depeche Mode hat er schon remixed. Seine Base hat er immer noch in Hamburg, aber auch an der Isar wird er einmal mehr zeigen, wie Techno heute geht.

Bis 16 Uhr ist der Eintritt frei!

Stimmung bei Isarrauschen auf der Praterinsel, Foto: Isarrauschen
Foto: Isarrauschen

Aber nebem dem Headliner geht es natürlich elektronisch überall gut zur Sache, und ihr könnt auf drei Floors abtanzen, ob Open Air im Innenhof, in der Füllhalle oder der Orangerie. Das Festival bietet DJs satt, so viel bekommt Ihr nicht oft auf die Ohren!

Und nochmal: Früh da sein lohnt sich! Um 14 Uhr werden die Anlagen schon angeworfen, bis 16 Uhr ist der Eintritt frei. Anschließend zahlt Ihr bis 18 Uhr nur 5 Euro, danach 10 Euro. Tickets gibt es solange der Vorrat reicht. Einlass ist ab 18 Jahren.

Isarrauschen - das Line-up am Samstag

Headliner
Oliver Huntemann (Senso Sounds)

Innenhof Open Air
Alma (Harry Klein) - Dave Marshall (Pimpernel) - Etzo (Bahnwärter Thiel & Wannda) - Michael Nowak (Bobbeaman) - Niklas Stadler (Electronic Monster)

Füllhalle
Benna (Harry Klein) - Elec Brown (Isle Of Summer) -  Felix Offermanns B2b Martin Giurato (Awi) - Geschwister Reinhold (Elektrokeller) - Julian Brand (Naked Lunch) - Lauterbach (Gruam) - Rainer Wahnsinn (Pimpernel) - Scared Of Heights (Mma) - Thomas Werner (Rote Sonne)

Orangerie
Bebo (World Club Dome) - Cotrax (We Love Techno) - Der Grobmotoriker (Proggynation) - Fabian Kranz (Iww) - Fil Fizz (Gute Laune) - Legan (Hungry Koala Rec.) - Martina Hilber (Wingnation) - Robi Bunt (And.More) - Sascha Weidinger (Starkstrom) - Schott (Electronic Monster) - Silsan (Gute Laune) -
Sprrvr (Gute Laune) - Veez (Neuzeit)

Weitere Veranstaltungstipps

Top