Isarrauschen-Festival kurzfristig abgesagt

(12.7.2019) Wegen Regenwetters haben die Veranstalter das Open-Air-Festival auf der Praterinsel abgesagt. Ein Ersatztermin gibt es nicht. Voraussichtlich findet es 2020 wieder statt.

Elektro-Party fällt ins Wasser

Stimmung bei Isarrauschen auf der Praterinsel, Foto: Isarrauschen
Foto: Isarrauschen

Die Veranstalter hatten wieder eine halbe Armee aus angesagten DJs und hoffnungsvollen Nachwuchs-Talenten versammelt, die auf der Praterinsel die Wände zum Beben bringen sollten. Doch das Wetter macht der Elektro-Party einen Strich durch die Rechnung - es sind kühle 19 Grad und Regen angesagt -  deshalb lohnt sich das Open Air nicht, wie die Veranstalter betonen:

"Liebe Gäste,

schweren Herzens müssen wir Euch mitteilen, dass das Isarrauschen Open Air am kommenden Samstag ersatzlos ausfallen wird. 😟

Leider sind in diesem Jahr die Kosten erneut derart angestiegen, dass wir mit der aktuellen Wetterprognose für kommenden Samstag keine Möglichkeit mehr sehen, diese aufzufangen. Unabhängig davon macht ein Open Air bei Regenwetter natürlich niemandem Spaß. (...)

Wir hoffen ihr bleibt uns weiterhin treu und freuen uns auf ein gemeinsames 2020!". (Quelle: Facebook) 

Weitere Veranstaltungstipps

Top