Olympiastadion

Spiridon-Louis-Ring 21
80809 München

Zwei Open-Airs im Münchner Olympiastadion

Superstar Pink kommt auf ihrer „Beautiful Trauma“-Welttour nach München. Am 26. und 27.7.2019 rockt die Sängerin das Olympiastadion.

Einlass, Tickets, Anfahrt - hier bekommt Ihr die wichtigsten Vorab-Infos

Open-Air-Konzerte nach fünf Jahren Abstinenz

Sängerin Pink hängt mit Tänzer am Seil , Foto: Kevin Mazur
Foto: Kevin Mazur

Darauf mussten Pink-Fans lange warten - und dürfen sich gleich doppelt freuen: Die US-Sängerin geht nach fünf Jahren erstmals wieder auf Deutschland-Tour. Im Rahmen ihrer „Beautiful Trauma“-Tour kommt die Rockröhre gleich zu zwei Open-Air-Konzerten ins Olympiastadion. Und die 39-Jährige freut sich schon auf ihre Anhänger: „Ich kann es nicht erwarten, all eure hübschen Gesichter zu sehen“, hat die Musikerin auf Twitter geschrieben.

Die Fans dürfen sich auf die einzigartige und kraftvolle Stimme von Pink freuen und eine gigantische Liveshow zu ihrem aktuellen Album, das im Oktober 2017 erschien. Ihr siebtes Studiowerk „Beautiful Trauma“ hat bereits Platinstatus erreicht und kletterte in zehn Ländern auf Platz 1 in den Charts - in Deutschland landete sie auf Platz 2.

Bereits von März bis September 2018 war sie auf ihrer Tour in den USA, Kanada und Australien unterwegs. Auf ihrer Setlist hat sie aktuelle Songs wie „What about us“, „Secrets“ oder „Beautiful Trauma“. Die Pop-Ikone singt auch einige ihrer Klassiker wie „Just like a Pill“ oder „Try“ mit ihren Fans zusammen. Begleitet wird Pink bei ihren Open-Air-Auftritten von dem australischen Singer-Songwriter Vance Joy, Bang Bang Romeo und dem US-DJ KidCutUp.

Weitere Veranstaltungstipps

Termine

 Uhr
Top