Partner von muenchen.de

Kino am Olympiasee

Kino am Olympiasee, Foto: Kino am Olympiasee
Foto: Kino am Olympiasee

Sonderveröffentlichung von muenchen.de mit der Münchner Stadtmedien GmbH

Fantastische Blockbuster unter freiem Himmel

Ein Sommer voller Filme: Das Open Air Kino am Olympiasee zeigt bis zum 14.9.2019 aktuelle Blockbuster, Arthouse Filme und fesselnde 3D-Hits bei jedem Wetter im Olympiapark. Welche Filme laufen, wie Ihr an Tickets kommt und was noch geboten ist...

Das Programm

120 Tage lang bekommt Ihr ein Programm mit tollen Filmen - teils in Originalfassungen und in Digital 3D. Ganz neu sind die Family Open Airs auf der tageslichttauglichen Leinwand: Immer an Wochenenden, Feiertagen und im ganzen August laufen zusätzlich nachmittags Familienfilme mit einem Spiel- und Spaßangebot für Kinder (6 Euro). Highlights sind die Filme mit Starbesuch. Sichert Euch Tickets für Eure Lieblingsfilme! 

Gundermann mit Live-Musik am 14.8.

Am 14.8. erwartet Euch eine ganz besondere Filmperle: Der biografische Film „Gundermann“ erzählt vom gleichnamigen Liedermacher Gerhard Gundermann. Alexander Scheer wurde nicht umsonst für seine Leistung als Hauptdarsteller gepriesen – insgesamt räumte der Musikfilm beim Deutschen Filmpreis 2019 ganze sechs Auszeichnungen ab. Episodenhaft präsentiert Filmemacher Andreas Dresen das spannende Leben des Musikers, Baggerfahrers und inoffiziellen Mitarbeiters der Staatssicherheit. Freut Euch auf einen abwechslungsreichen Filmabend mit Live-Musik von Scheer, Dresen & Band…

Das Programm im August

Dienstag, 13.8., 16 Uhr: Mister Link | Dienstag, 13.8., 20:30 Uhr: Der Junge muss an die frische Luft | Mittwoch, 14.8., 20 Uhr: Gundermann (mit Live-Auftritt) | Donnerstag, 15.8., 16 Uhr: Mia und der weiße Löwe | Donnerstag, 15.8., 20:30 Uhr: Yesterday | Freitag, 16.8., 16 Uhr: Unheimlich perfekte Freunde | Freitag, 16.8., 20:30 Uhr: Spider-Man: Far From Home | Samstag, 17.8., 16 Uhr: The Lego Movie 2 | Samstag, 17.8., 16 Uhr: The Lego Movie 2 | Sonntag, 18.8., 16 Uhr: Die Winzlinge |

Montag, 19.8., 20:30 Uhr: Pets 2 | Dienstag, 20.8., 20:30 Uhr: Harald Philipp live: Pfad-Finder | Mittwoch, 21.8., 20:30 Uhr: Yesterday Samstag, 24.8., 16 Uhr: Feuerwehrmann Sam | Sonntag, 25.8., 16 Uhr: Mister Link | Samstag, 31.8., 16 Uhr: Ralph reichts 2

Das aktuelle Filmprogramm, alle Shows und Tickets

Das Programm im September

Samstag, 7.9., 20 Uhr: Leberkäsjunkie | Freitag, 13.9., 20 Uhr: Leberkäsjunkie | Samstag, 14.9., 20 Uhr: Der König der Löwen

Hinweis: Die noch fehlenden Filme werden nach und nach bekannt gegeben.

Was Ihr wissen müsst: Tickets, Zeiten und Service

Kino am Olympiasee, Foto: Kino am Olympiasee
Foto: Kino am Olympiasee
  • Kino am Olympiasee findet auf der Freifläche der Olympia-Schwimmhalle statt, der Eingang ist direkt am Olympiaturm.
  • Einlass ist täglich ab 19 Uhr, Karten gibt es im Vorverkauf und an der Abendkasse. Mit dem Online-Vorverkauf vermeidet Ihr langes Warten an der Kasse. Die Family Open Airs beginnen bereits um 16 Uhr.
  • Die Sitzmöglichkeiten sind dreigeteilt: in Love-Seats (Doppelliegestühle zum Kuscheln), normale Liegestühle (Parkett und Rang) sowie unbestuhlte Bereiche an den Seiten fürs Picknick-Kino. Insgesamt ist Platz für bis zu 2000 Besucher.
  • Für verregnete Abende gibt es einen Kuscheldecken- und Schirmverleih. Die Vorstellungen finden bei jedem Wetter statt. 
  • Die Veranstalter warten mit 800 original italienischen Strandbad-Liegestühlen auf, die das Flair von Bella Italia nach München holen.
  • Eigene Stühle sind aus feuerpolizeilichen Gründen nicht erlaubt, Decken könnt Ihr mitnehmen oder ausleihen. Bitte nichts Zerbrechliches mitbringen.
  • Das Kino behindertengerecht und auch mit dem Rollstuhl gut zugänglich und bietet für viele Filme Blinden- und Gehörlosen-Fassungen.

Was gibts zu essen?

Stimmung bei Kino am Olympiasee, Foto: Christian Scheiffele
Foto: Christian Scheiffele

Wenn Ihr früh dran seid, um Euren Lieblings-Sitzplatz zu sichern, könnt Ihr die Zeit ab 19 Uhr bis zum Hauptfilm an Bars oder in den Biergärten verbringen: dort gibt es Produkte vom Bio-Betrieb Herrmannsdorfer Landwerkstätten, z.B. saftige Burger und feine vegane Spezialitäten, die wöchentlich wechseln.

Wer möchte, bringt seine eigene Lieblingsbrotzeit mit, Getränke sind allerdings nicht erwünscht: Ihr werdet hier nicht verdursten! Das Herzstück der Anlage ist die Bar, die mit Wein, Cocktails und Longdrinks für Hollywood-Flair sorgt.

Das könnte Euch auch interessieren

Top