Partner von muenchen.de

Kino am Olympiasee: Film ab vor Traumkulisse

Liegestühle bei Kino am Olympiasee 2020, Foto: Kino am Olympiasee
Foto: Kino am Olympiasee

Sonderveröffentlichung von muenchen.de mit der Münchner Stadtmedien GmbH

Kino am Olympiasee: Programm, Tickets, Hygienekonzept

Der Filmsommer ist beendet: Das Kino am Olympiasee startet voraussichtlich wieder im Frühjahr 2021. Es warten großartige Filme vor traumhafter Kulisse auf Euch.

Neue Regeln, aber die gewohnten Filmhighlights

Die Veranstalter von Kino am Olympiasee, Patrick Diesing und Felix Lechner, Foto: Kino am Olympiasee
Foto: Kino am Olympiasee Die Betreiber Patrick Diesing (l.) und Felix Lechner

Die Sitze waren das deutlichste Zeichen dafür, dass es nicht das übliche Kino am Olympiasee war, das wir aus den vergangenen Jahren kannten. Denn es konnten immer nur zwei Leute nebeneinander sitzen. 

Im Programm wartete eine starke Filmmischung – vom Mega-Blockbuster über den Oscar-Gewinner zur deutschen Kultkomödie bis zum Familienfilm war alles dabei. Und die einmalige Kulisse des Olympiaparks rundete dieses ganz spezielle Filmerlebnis bestens ab.

Hygienekonzept für den Besuch bei Kino am Olympiasee (Stand: 2020)

  • Tickets: Es gibt keine Abendkasse, Tickets sind nur online erhältlich. Alle sind nummeriert, es gibt also keine freie Platzwahl. Hier geht's zum Ticketverkauf - die Filme finden bei jedem Wetter statt
  • Abstand: Um den Mindestabstand von 1,50 Metern überall einhalten zu können, sind alle Liegestühle jeweils zu Zweiergruppen zusammengestellt. Einzelplätze könnt Ihr aktuell also nicht buchen.
  • Kontaktlos: Euer Besuch bei Kino am Olympiasee kann komplett kontaktlos ablaufen. Auf dem Gelände findet Ihr auch einige Desinfektionsstationen.
  • Mund-Nasen-Schutz: Auf dem ganzen Gelände - außer auf Eurem Liegestuhl - herrscht Maskenpflicht.
  • Wege beachten: Pfeilmarkierungen auf dem Boden zeigen Euch, wie Ihr Euch auf dem Gelände bewegen könnt, etwa zu den Toiletten. So soll verhindert werden, dass sich Gäste entgegen kommen.
  • Essen und trinken: Es gibt keine warme Küche, aber Snacks und Getränke können vor Ort bargeldlos erworben werden. Ihr dürft auch eigenes Essen mitbringen, sofern es unzerbrechlich verpackt ist. Außerdem Getränke bis zu 0,5 Liter pro Person in eigener Trinkflasche.

Video: So läuft der Besuch im Kino am Olympiasee

Events in München
Informationen zur Barrierefreiheit
Zur Übersicht

Das könnte Euch auch interessieren

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top