Partner von muenchen.de

Kino am Olympiasee

Kino am Olympiasee, Foto: Kino am Olympiasee
Foto: Kino am Olympiasee

Sonderveröffentlichung von muenchen.de mit der Münchner Stadtmedien GmbH

Fantastische Blockbuster unter freiem Himmel

Ein Sommer voller Filme: Das Open Air Kino am Olympiasee zeigt bis zum 14.9.2019 aktuelle Blockbuster, Arthouse Filme und fesselnde 3D-Hits bei jedem Wetter im Olympiapark. Welche Filme laufen, wie Ihr an Tickets kommt und was noch geboten ist...

Das Programm im September

Saisonfinale: Samstag, 14.9., 20 Uhr: Der König der Löwen

Das aktuelle Filmprogramm, alle Shows und Tickets

Was Ihr wissen müsst: Tickets, Zeiten und Service

Kino am Olympiasee, Foto: Kino am Olympiasee
Foto: Kino am Olympiasee
  • Kino am Olympiasee findet auf der Freifläche der Olympia-Schwimmhalle statt, der Eingang ist direkt am Olympiaturm.
  • Einlass ist täglich ab 19 Uhr, Karten gibt es im Vorverkauf und an der Abendkasse. Mit dem Online-Vorverkauf vermeidet Ihr langes Warten an der Kasse.
  • Die Sitzmöglichkeiten sind dreigeteilt: in Love-Seats (Doppelliegestühle zum Kuscheln), normale Liegestühle (Parkett und Rang) sowie unbestuhlte Bereiche an den Seiten fürs Picknick-Kino. Insgesamt ist Platz für bis zu 2000 Besucher.
  • Für verregnete Abende gibt es einen Kuscheldecken- und Schirmverleih. Die Vorstellungen finden bei jedem Wetter statt. 
  • Die Veranstalter warten mit 800 original italienischen Strandbad-Liegestühlen auf, die das Flair von Bella Italia nach München holen.
  • Eigene Stühle sind aus feuerpolizeilichen Gründen nicht erlaubt, Decken könnt Ihr mitnehmen oder ausleihen. Bitte nichts Zerbrechliches mitbringen.
  • Das Kino behindertengerecht und auch mit dem Rollstuhl gut zugänglich und bietet für viele Filme Blinden- und Gehörlosen-Fassungen.

Was gibts zu essen?

Stimmung bei Kino am Olympiasee, Foto: Christian Scheiffele
Foto: Christian Scheiffele

Wenn Ihr früh dran seid, um Euren Lieblings-Sitzplatz zu sichern, könnt Ihr die Zeit ab 19 Uhr bis zum Hauptfilm an Bars oder in den Biergärten verbringen: dort gibt es Produkte vom Bio-Betrieb Herrmannsdorfer Landwerkstätten, z.B. saftige Burger und feine vegane Spezialitäten, die wöchentlich wechseln.

Wer möchte, bringt seine eigene Lieblingsbrotzeit mit, Getränke sind allerdings nicht erwünscht: Ihr werdet hier nicht verdursten! Das Herzstück der Anlage ist die Bar, die mit Wein, Cocktails und Longdrinks für Hollywood-Flair sorgt.

Das könnte Euch auch interessieren

Top