Frische, kreative Braukunst und sonst nichts. Das Craft Bier Fest in der Tonhalle am 15./16.6.2018 konzentriert sich auf das Wesentliche: Geschmackvolles Bier von 17 Brauereien, die ihre verschiedenen Sorten ausschenken.

Handgemachte, komponierte Biere

Craft Bier Fest in der Tonhalle , Foto: Craft Bier Fest
Foto: Craft Bier Fest

Schon die Namen einiger Brauereien wie Zombräu, Unorthodox Brewing oder Munich Brew Mafia versprechen ungewöhnlichen Genuss. Die Biere sollen nach Angaben der Veranstalter aus Zutaten höchster Qualität hergestellt sein und sind natürlich "handgemacht". Vom Lager über Indian Pale Ale bis zum Imperial Stout schmecken die Besucher vielleicht die Liebe heraus, mit denen die Biere komponiert und gebraut werden. Die Braumeister geben gerne Auskunft über ihre Produkte, so fachsimpeln Hersteller und Gäste über Hopfen, Malz und was man sonst noch braucht für ein natürliches Bier... 

Besucher müssen mindestens 16 Jahre alt sein. Der Eintritt kostet 10 Euro, dazu gibt es ein Verkostungsglas, das behalten werden darf. Mit Jetons zu 1 Euro werden die Biere bezahlt. Die Preise geben die Brauereien vor, auch kleine Snacks als Grundlage werden angeboten.


Weitere Veranstaltungstipps

Top