Howl Foto: Konrad Fersterer

Howl

So, 15.07.18, 20:00 Uhr

Marstall

Marstallplatz 4
80539 München
tickets@residenztheater.de
Ein Trip in die Welt der Beat Generation mit „Howl“ im Marstall, das auf dem Werk von Allen Ginsberg basiert. Anschließend wird es an weiteren ausgewählten Terminen gespielt.

„Ich sah die besten Köpfe meiner Generation zerstört vom Wahnsinn, hungrig hysterisch nackt…“ – mit diesen Worten beginnt Allen Ginsberg seine Dekonstruktion des amerikanischen Traums. Sein Werk „Howl“ ist tatsächlich – wie es die deutsche Übersetzung nahelegt – ein Geheul. Er vermischt mexikanische Drogentrips mit Existenzkrisen in der Großstadt, auf sehnsüchtige Liebesspiele erfolgt ein böses Erwachen in der Gosse.

Die Schauspielerin Bibiana Beglau nimmt die Besucher im Marstall mit auf eine Reise in den amerikanischen (Alp-)Traum. Dabei ist sie nur mit einer Samplingmaschine und Ginsbergs an Wahnsinn grenzenden Texten bewaffnet…
X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top