Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
Nick Cave And The Bad Seeds Foto: Jason Williamson

Nick Cave And The Bad Seeds

Mi, 19.05.21, 20:00 Uhr

Olympiahalle

Spiridon-Louis-Ring 21
80809 München

Corona: Mit "Ghosteen" erst im Mai 2021 in der Olympiahalle

Corona-Krise: Europa-Tournee um 1 Jahr verschoben

Nick Cave geht wegen Corona erst 2021 auf große Europa-Tour. Das für den 6.6.2020 in der Olympiahalle in München geplante Konzert wurde abgesagt - hat aber schon einen neuen Termin: 19.5.2021. Mit im Gepäck hat er natürlich sein Album „Ghosteen“ - und vielleicht dann auch schon neue Songs. Tickets behalten ihre Gültigkeit.

So hat man Nick Cave selten gehört

Dieser Mann ist zwar reif fürs Museum. In Dänemark soll es eine Ausstellung über das Leben und die Karriere des Musikers geben. Dass er aber noch lange nicht angestaubt ist, beweist er auf der Bühne. Allerdings wegen Corona erst ein Jahr später als geplant: Zusammen mit seiner Band „The Bad Seeds“ kommt der Australier nach Europa. Und es dürften sehr emotionale und persönliche Konzerte von Nick Cave werden.

Auf dem aktuellen Album „Ghosteen“ setzt er sich mit dem tragischen Tod seines Sohnes auseinander. Die Songs kommen weitgehend ohne Gitarren und Schlagzeug aus und einige dauern fast eine Viertelstunde. Auf seine Fans wartet also nicht die krachende Nick Cave Musik aus den 80ern. Sondern eher ruhige und atmosphärische Songs mit Nick Cave am Klavier. Ein Abend zum Träumen und Nachdenken.

Weitere Veranstaltungstipps

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top