Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona

Mit dem neuen Album "Future Nostalgia" in der Olympiahalle

Das für den 20.5.2020 geplante Konzert von Dua Lipa in der Münchner Olympiahalle wird verschoben. Ein Ersatz-Termin folgt.

Frischer Elektro-Pop mit nostalgischen Momenten

Nach dem Megaerfolg mit ihrem Debütalbum „Dua Lipa“ 2017 legt die Songwriterin nach. Bereits die erste Single „Don’t Start Now“ hat seit Anfang November über 170 Millionen Streams erreicht. Mit „Future Nostalgia“ verbindet sie modernen Elektro-Pop mit Anklängen an ihre musikalische Vorbilder: „Ich wollte mit diesem Album aus meiner Komfortzone ausbrechen und mich der Herausforderung stellen, Musik zu machen, die mich an das Gefühl meiner Lieblings-Popsongs erinnert, aber doch ganz einzigartig nach mir klingt. Ich habe mich von Künstlern wie Gwen Stefani, Madonna, Moloko, Blondie oder Outkast inspirieren lassen, um nur einige zu nennen.“ Klingt vielversprechend!

Hört doch mal rein: "Don't Start now" von Dua Lipa

Weitere Veranstaltungstipps

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top