Keine Pferde, sondern pumpende Beats preschen an diesem Tag über die Galopprennbahn: Sommerzeit ist Greenfields-Zeit! Am 8.7.2018 wechseln sich Größen der Electro-Szene an den Turntables ab...

DJ-Legende Sven Väth und Newcomer

Der DJ Sven Väth., Foto: World League
Foto: World League

Bereits seit 2001 findet der Open Air Rave jährlich auf der Galopprennbahn im Münchner Stadtteil Riem statt. Headliner ist und bleibt dabei der Godfather der deutschen Techno-Szene Sven Väth (Foto), der mit seinem unverkennbaren Cocoon-Sound den Mainfloor in Grund und Boden feiert. 5.000 Fans haben jedes Jahr die Möglichkeit, einen ganzen Tag lang durchzuraven und dabei die Electro-DJ-Elite hautnah zu erleben - heuer erstmals auf drei Floors. Untermalt werden die Beats von Lichtshows und Feuerwerken.

Die Musik variiert zwischen House, Minimal, Dubstep und allen anderen Arten der elektronischen Musik. Mit dabei sind Matthias Tanzmann (Chef von Moon Harbour Recordings), Deep-House-Fee Maya Jane Coles aus London, die  Techno-Stars Joseph Capriati und Chris Liebing sowie die Elektro-House-Koryphäe Kölsch aus Dänemark.

Line-up: Floor-Plan mit allen Sets

Greenfields Open Air, Foto: Thomas Kiewnig/www.bkmediasolutions.de
Foto: Thomas Kiewnig/www.bkmediasolutions.de

Track Floor:
11 Uhr -  René Vaitl | 13 Uhr - Kölsch | 16 Uhr - Macep Plex | 19 bis 22 Uhr - Sven Väth

Woods Floor:
13:30 - Loco Dice | 15:30 - Maya Jane Coles | 17:30 - Matthias Tanzmann |
19:30 bis 21:30 Uhr - Josep Capriati

Park Floor:
13:30 Uhr - Muallem | 15 Uhr - Amelie Lens | 17 Uhr - Rødhåd | 19 bis 21 Uhr - Chris Liebing

Pre-Party und Aftershow im Pacha

Pacha München, Foto: Pacha München
Foto: Pacha München

Greenfields Pre-Party mit Matthias Tanzmann
Wenn Ihr nicht bis Sonntag warten wollt, feiert Ihr schon am Freitag, 6.7. im Pacha die offizielle Greenfields Open-Air Pre-Party mit Moon Harbour Boss Matthias Tanzmann. Wenn Ihr bereits ein Festival Ticket habt, ist der Eintritt frei.

Aftershow im Pacha
Die Party im Freien geht am 8.7. bis ca. 22 Uhr. Falls Ihr Euch noch nicht verausgabt habt, feiert Ihr im Pacha zur Aftershow ab 22 Uhr. Der DJ wird auf dem Festival bekanntgegeben - lasst Euch überraschen. Mit Eurem Festival-Bändchen zahlt Ihr einen ermäßigten Eintrittspreis.

Sicherheitshinweise: Das müsst Ihr wissen

Manche von Euch kennen das bereits von Konzerten in der Olympiahalle - bei Großveranstaltungen gelten besondere Sicherheitsregeln. Beachtet einfach ein paar Sachen:

Nicht erlaubt sind Taschen, Rucksäcke und Handtaschen größer als DIN A4 sowie Helme und Behältnisse aller Art. Turnbeutel und kleine Rucksäcke bis ca. Eastpack-Größe sind kein Problem. Selfie-Sticks, Marker, Eddings, Filzstifte, Essen und Getränke, professionelles Foto- und Filmequipment, Glasbehälter, Tiere, Behältnisse mit Flüssigkeiten (z.B. Bodylotion, Parfum), Promo-Material bitte auch zuhause lassen.

Weitere Veranstaltungstipps

Top