Sängerinnen, die es vermögen, ein ganzes Genre wachzurütteln, sind selten. Youn Sun Nah ist solch ein Phänomen und am 27.4.2018 im Prinzregententheater zu hören. Die Südkoreanerin lockert den Jazzrahmen mit Elementen aus dem Folk und dem Chanson auf, ohne nach Norah Jones zu klingen. Der Kritiker des Le Figaro schwärmte: »Eine der schönsten Stimmen im heutigen Jazz.« Begleitet von ihrer Band um Pianist Jamie Saft am Piano trägt sie Songs ihres Albums „She Moves On“ vor. München hat sie in guter Erinnerung: 2010 gewann sie den Publikumspreis bei den BMW Welt Jazz Awards.
X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top