Straßenmusikfestival Munich Unplugged fällt 2020 aus

Munich Unplugged, Foto: Münchner Innenstadtwirte e.V.
Foto: Münchner Innenstadtwirte e.V.

Straßenmusik in der Innenstadt erst wieder 2021

Das Straßenmusikfestival Munich Unplugged fällt 2020 wegen Corona aus. Es gibt schon einen Termin für das nächste Open-Air: Die Live-Bands treten vom 25. bis 27.6.2021 in Lokalen der Innenstadt auf, die ihre Freischankflächen und Innenhöfe in Bühnen verwandeln. Der Eintritt ist frei.

Video: Ein Eindruck von Munich Unplugged

Gregor Lemke, Vorstand der Münchner Innenstadtwirte, verrät in unserem Interview, was den besonderen Charme des Straßenmusikfestivals ausmacht.

Was ist Munich unplugged?

Munich Unplugged - Pangea am Augustiner am Dom (2018) , Foto: PR Foto, 2018
Foto: PR Foto, 2018

Fast 60 Bands spielen an den Festivaltagen abwechselnd an verschiedenen Standorten - jeweils rund eine halbe Stunde pro Freischankfläche - und wandern dann zur nächsten Unplugged-Bühne. Die Genres reichen von Bayerisch über Jazz bis Soul.

Entweder bleibt Ihr einfach an einem Ort oder tourt selbst durch die Lokale. Und wenn es regnet oder stürmt, werden die Konzerte einfach in die Gaststätten verlegt.

Weitere Veranstaltungstipps

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top