Sich von Münchens angesagtesten Foodbloggern bekochen lassen? Das bietet die neue Veranstaltungsreihe #viktualien.dinner. Und wie der Name schon sagt, steigt das Ganze auf dem Viktualienmarkt.

Foodblogger kochen für die Teilnehmer

Impressionen zum #viktualien.dinner, Foto: Kommunalreferat München
Foto: Kommunalreferat München

Foodbloggen ist in – Seiten von Hobbyköchen und Restaurantkritikern erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Aber so mancher Leser wird sich wahrscheinlich schon mal die Frage gestellt haben: Können die Wortkünstler eigentlich wirklich kochen? Und schmeckt das auch so gut, wie es aussieht und klingt?

Wer das einmal rausfinden möchte, schaut bei der neuen Veranstaltungsreihe #viktualien.dinner vorbei. Im Infostandl kochen Münchens angesagteste Foodblogger ihre Lieblingsgerichte für die Teilnehmer, und das natürlich immer nach einem zur Jahreszeit passenden Motto.

Für das "frühlingshafte Menü" mit der Food-Bloggerin Ines Karlin am 23.3.2018 im Infostandl läuft die Anmeldung. Und schnell sein lohnt sich, denn die Gästezahl ist stark begrenzt. Falls jemand noch eine Motivationshilfe braucht: Die Teilnahme ist kostenlos und die frischen Zutaten für das Essen kommen natürlich direkt vom Viktualienmarkt.

Mehr zum Event erfahrt Ihr hier

Mehr zum Thema und weitere Veranstaltungstipps

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top