Absage

Die Show wird auf Ende 2018 verschoben, die neuen Termine stehen noch nicht fest. Tickets können an den VVK-Stellen, an denen Sie diese erworben haben, zurückgegeben werden.

Fast ein halbes Jahrhundert nach seiner Erstausstrahlung sorgt der Kultfilm "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" immer noch für Traumquoten im TV. Nun ist der populäre Märchenklassiker im Arena-Format auf Tour.

Der damalige Filmprinz spielt diesmal den König

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel, Foto: Ralph Larmannn
Foto: Ralph Larmannn

Das Märchen vom Aschenbrödel, das sich über Nacht in eine Prinzessin verwandelt und so das Herz des Prinzen erobert, ist schon in zahlreichen Fassungen über den TV geflimmert und in unzähligen Bearbeitungen - sei es als Kindertheaterstück oder als Oper - über die Bühne gegangen. Aber vor allem der tschechische Märchenfilm aus dem Jahre 1973 hat damals scheinbar alles richtig gemacht. Die Darsteller, das Filmset, die Kostüme und Karel Svobodas Musik sind so wunderbar aufeinander abgestimmt, dass der Film absoluten Kult-Status für sich verbuchen kann. Und selbst an der nahezu inflationären Ausstrahlung des Films zur Weihnachtszeit auf allen TV-Sendern kann man sich nicht satt sehen.

Nun kommt die Geschichte als spektakuläre Live-Show auf die Bühne. Ein großes Ensemble an Darstellern und Tänzern sorgt in glanzvollen Kostümen vor einer imposanten Bühnenkulisse für eine einzigartige Atmosphäre. Ein besonderes Highlight der Produktion: Der echte Filmprinz, Pavel Trávnícek, kehrt nach über 40 Jahren in der Rolle des Königs auf die Bühne zurück. Ein Muss also für alle Aschenbrödel-Fans aus jeder Generation.

Weitere Veranstaltungstipps

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top