Die Zauberflöte Foto: Marie-Laure Briane

Die Zauberflöte

Sa, 05.01.19, 19:00 Uhr | Weitere Termine

Staatstheater am Gärtnerplatz

Gärtnerplatz 3
80469 München
info@gaertnerplatztheater.de

Der verliebte Prinz Tamino und der gefiederte Vogelfänger Papageno sollen die geraubte Pamina, die Tochter der Königin der Nacht, aus den Händen des Sarastro befreien. Mit Magie und der Kraft der Liebe bestehen die beiden Helden das Abenteuer. Mozarts "Zauberflöte" steht in der Spielzeit 2018/19 wieder auf dem Programm.

Über Mozarts Oper

Szene aus Die Zauberflöte, Foto: Marie-Laure Briane
Foto: Marie-Laure Briane

Ist es ein Märchen? Eine Parabel? Oder doch das geheime Testament der Freimaurer? Kaum eine Oper bietet so viele Interpretationsmöglichkeiten. Von Mozart im Jahre 1791 in Wien uraufgeführt, war sie von Anfang an beim Publikum seine beliebteste Oper.

Mozarts Oper ist geradezu gespickt von Anspielungen unterschiedlichster Art: Die Königin der Nacht versinnbildlicht den königlichen Herrschaftsanspruch, gegen den sich die Französische Revolution wandte, Pamina steht dagegen für die Freiheit, Tamino für das Volk. Die Riten wie die Feuer- und die Wasserprobe, die Symbolzahl Drei und die symmetrisch-geometrische Bilderwelt aus der ägyptischen Mythologie kannte Mozart als Teil des Gedankenguts der Freimaurer, zu denen er zählte.

Weitere Veranstaltungstipps

Top