Christian Springer: Alle machen, keiner tut was Foto: Gregor Wiebe

Christian Springer: Alle machen, keiner tut was

Mi, 16.01.19, 20:00 Uhr

Schlachthof - Saal

Zenettistr. 9
80337 München
Christian Springer spricht nicht nur über die Missstände, er tut auch was dagegen. Der Kabarettist engagiert sich auch jenseits der Bühne nicht nur mit Worten, sondern auch mit Taten. Kabarett, bei dem man also nicht nur ins Grübeln, sondern auch ins Handeln kommt.

Springer prangert unsere Bequemlichkeit an: „Wir staunen über Ameisenhaufen. Toll, wie es da wuselt. Völliger Unsinn. Vierzig Prozent der Ameisen tun nichts. Absolut nichts. Und wir sind schlimmer.“ Und er darf meckern: Der Kabarettist unterstützt in seiner Freizeit humanitäre Projekte in Syrien und dem Libanon.
Top