Die Dinosaurier kehren zurück

Von wegen ausgestorben! Die mächtigen Urzeittiere kehren zurück - vom 15.-17.3.2019 erlebt Ihr in der Olympiahalle lebensgroße Exemplare in der Show `Dinosaurier - Im Reich der Giganten`. Was Euch erwartet...

Fast leibhaftige Urzeittiere

Stegosaurus und Ankylosaurus, Foto: Patrick Murphy
Foto: Patrick Murphy

Lehrreich, emotional und spannend bringen Euch 18 mechanische Kolosse die 200 Millionen Jahre währende Geschichte ihrer leibhaftigen Vorfahren nahe. In der urzeitlichen Kulisse erscheinen die gemählich stapfenden, listig blickenden und martialisch brüllenden Tiere fast wie lebendig. Der atemberaubende Kampf um Leben und Tod beherrscht die Szenerie, doch frisch schlüpfende Dinos und liebevolle Mütter mit ihrem Nachwuchs sorgen auch für rührende Augenblicke.

Die Show erzählt in drei Teilen vom Aufstieg der Dinosaurier im Trias vor über 230 Millionen Jahren als sie auf dem Superkontinent Pangäa aufkamen, wie sie im Zeitalter des Jura als Pflanzen- und Fleischfresser die Erde beherrschten und die Lüfte eroberten und wie sie in der Kreidezeit durch Umwelteinflüsse und einen Meteoreinschlag vor 65 Millionen Jahren wieder ausstarben.

Bis zu 11 Meter hoch und 1,5 Tonnen schwer sind die authentisch nachgebauten Dinos - gefährliche Jäger wie der legendäre Tyrannosaurus Rex, sanfte Pflanzenfresser wie der Brachiosaurus und der fliegende Ornithocheirus. Ein dreiköpfiges Team ist nötig, um die einzelnen Dinosaurier zu bedienen.

Weitere Veranstaltungstipps

Top