Zu einem Aufsteigerduell kommt es am Sonntag, 12.8.2018 im Grünwalder Stadion: Am 4. Spieltag müssen die Löwen um 13 Uhr gegen das ehrgeizige Team aus Uerdingen ran, das einen Weltmeister in seinen Reihen hat...

Wieder Spannung bis zur letzten Minute?

Adriano Grimaldi, Foto: TSV 1860 München (Archiv)
Foto: TSV 1860 München (Archiv)

Diese Partie verspricht Drama. Zumindest wenn es nach dem vergangenen Spieltag geht. Die Löwen haben gegen den VfL Osnabrück in letzter Sekunde den Ausgleich zum 2:2 hinnehmen müssen. Eine bittere Lehre für das Team von Daniel Bierofka, das durch Tore von Grimaldi (Foto) und Lorenz bereits mit 2:0 in Front lag. Bierofka ärgerte sich vor allem über die „fehlende Cleverness“ und die „mangelnde Chancenverwertung“ nach der Roten Karte gegen Osnabrück.

Nicht weniger dramatisch ging die Partie am Mittwoch für den KFC Uerdingen gegen den SV Meppen zu Ende. Der 3:2-Siegtreffer der Krefelder fiel erst in der letzten Minute.

Gut möglich also, dass die Löwen vor heimischer Kulisse bis zum Abpfiff um die Punkte kämpfen müssen. Denn der KFC ist mit zwei Siegen und einer Niederlage stark in die neue Saison gestartet und mischt im oberen Tabellendrittel mit.

Ehrgeiziges Team strebt Aufstieg an

So überraschend ist dieser starke Auftakt nicht: Die ambitionierte Mannschaft des KFC 05 Uerdingen setzte sich als Regionalligameister West souverän in der Relegation gegen Waldhof Mannheim durch - musste aber wegen eines Formfehlers noch um die Drittligalizenz bangen. Mit Unterstützung des russischen Investors Michail Ponowarew strebt der Ex-Bundesligist schnellstmöglich die Rückkehr ins Oberhaus der DFL an.

Trainer der Mannschaft ist Stefan Krämer (u.a. Bielefeld), der auf zwei bekannte Neuzugänge zurückgreifen kann: Für 1860 kommt es zum Wiedersehen mit Ex-Löwe Stefan Aigner. Der frühere Publikumsliebling kehrt am Sonntag zum ersten Mal an seine alte Wirkungsstätte zurück. Und Aigner ist gut in Form. Er konnte bereits sein erstes Tor in dieser Saison für Uerdingen verbuchen. Außerdem ist am Sonntag auch ein echter Weltmeister im Grünwalder Stadion zu Gast. Kevin Großkreutz, den der KFC aus Darmstadt verpflichtet hat.

Weitere Veranstaltungstipps

Top