Kunst, Musik und Tanz auf dem Mohr-Villa Gelände
Am Sonntag, den 2. Juni 2019 ab 14 Uhr

Am 2. Juni feiert die Mohr-Villa die Kunst und den Sommer mit der jährlichen Sommervernissage! Zu erleben sind Ausstellungen, Konzerte und Auftritte von Freundinnen und Freunden der Mohr-Villa. Der Eintritt ist frei.

Musikpicknick um 14 Uhr

Giovanni Michele De Rossi und Tung-Hsing Tsai lassen beim Musikpicknick „Disney Fantasy“ die Hymnen von Kindheitsheldinnen und -helden wie Elsa, Peter Pan und Arielle erklingen.
Das Musikpicknick wird ermöglicht durch den Bezirksausschuss 12.

Vier Mal Kunst


Die Gemeinschaftsausstellung „Perspektive“ spiegelt einen Querschnitt der Werke wieder, die in einem Jahr kreativen Schaffens in der Mohr-Villa Kunstwerkstatt entstanden sind.

Die Graphic-Novel-Ausstellung „war next door“ verbindet Zeichnungen von alltäglichen Situationen aus dem ukrainischen Konfliktgebiet mit den Wahrnehmungen, Ängsten undHoffnungen der dort heimischen Menschen. Die Bilder entstammen der Graphic Novel „Crossroads“.

Christa Spencer zeigt bei ihrer Gemäldeausstellung „morgen?“ farbenreiche Portraits von Kindern.

Heidi Försters präsentiert in ihrer Ausstellung „Kunststoff – Stoffkunst“ bunte Art Quilts.

Klassik für Alle um 18 Uhr

Elisabeth Vornehm, Martin Danes und Nicole Winter öffnen einen Fächer aus bekannten, weltbekannten und weniger bekannten musikalischen Schmankerln rund um den Sommer.

Im Garten zeigen die Ballettschülerinnen von Tina Lizius Ausschnitte ihrer „Global Water Dances“. Außerdem trommeln die „Drumophilen“, eine Trommelgruppe der Mohr-Villa.

Die Mohr-Villa wird gefördert vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München.
Top