Münchner Symphoniker - Untiefen

Mi, 06.05.20, 20:00 Uhr

Herkulessaal der Residenz

Residenzstr. 1
80333 München
„Wenn man innehält und über die ozeanische Dimension der Musik nachdenkt, folgt als Konsequenz das Eintauchen. Wir sind aus dem Meer gekommen und wir werden wieder in das Meer zurückkehren. Durch das Schmelzen des Eises an den Polkappen und das dadurch hervorgerufene Steigen des Meeresspiegels könnten wir schneller zum Ozean werden, als wir glauben“, sagt der amerikanische Komponist John Luther Adams.

Für seine Komposition „Become Ocean“ erhielt er den Pulitzer Preis und den Grammy Award. Nicht weniger pathetisch geht es in Tschaikowskys Symphonie Nr. 6, der „Pathétique“, zu, die den Schlussstein seines ganzen Schaffens bildet. Ursprünglich als Programmsymphonie konzipiert erzählt sie von Schwung, Zuversicht und Tatendrang, von Liebe und Enttäuschung und endet im Ersterben. Zehn Tage nach der Uraufführung stirbt Tschaikowsky – als habe er sein eigenes Requiem geschrieben.

John Luther Adams: Become Ocean (2013)
Pjotr Iljitsch Tschaikowsky: Symphonie Nr. 6 h-Moll op. 74 „Pathétique“

Besetzung
Kevin John Edusei, Leitung

Gelbe Couch
19:30 Uhr

Konzert und Kulinarik
Sie haben die Möglichkeit, den Konzertgenuss auch kulinarisch zu umrahmen. Denn vor oder nach diesem Konzert können Sie bei „Lump, Stein und Küchenmeister“ ab 32 € (inkl. Konzertkarte) einen Wein genießen oder eine Kleinigkeit essen. Das Restaurant befindet sich im Alten Hof, in der Nähe der Residenz und in Fußweite vom Herkulessaal (Brunnenhof). Wenn Sie dieses Arrangement buchen oder einen Gutschein dafür verschenken möchten, kontaktieren Sie gerne das Kartenbüro der Münchner Symphoniker unter 089 44 11 96 26 oder per Mail an tickets@muenchner-symphoniker.de.

Karten unter 089 44 11 96 26 oder tickets@muenchner-symphoniker.de




(Anzeige)
Top