Die deutsche VOGUE hat ihren 40. Geburtstag gefeiert. Die Villa Stuck begeht bis 26.1.2020 dieses runde Jubiläum mit einer Sonderausstellung und fragt: „Ist das Mode oder kann das weg?!“ Zum Abschied gibt`s am Sonntag eine extra lange Closing Party mit freiem Eintritt! Was Euch da erwartet...

Am Sonntag könnt Ihr Euch ab 18 Uhr kostenlos von der Ausstellung verabschieden - mit Drinks, Musik und vielen Specials bis Mitternacht. Der Vogue-Shop hat noch einmal bis 22 Uhr auf. In vier Führungen bekommt Ihr den ganzen Tag über besondere Einblicke in die Geschichte des Magazins. Freut Euch auf Live-Auftritte von The Unicorns, Julie Fleischer, Imbery & Locololo und Moritz Butschek.

Die Ausstellung wirft einen Blick auf das Gestern, Heute und Morgen des Mode-Journalismus. Ein Raum ist dem im Februar verstorbenen Modeschöpfer Karl Lagerfeld gewidmet - erste Entwürfe aus dem Jahr 1954 und ein Haute-Couture-Kleid seiner letzten Kollektion für Chanel werden gezeigt.

Das Führungsprogramm am Sonntag
11 Uhr: Führung in Gebärdensprache mit Birgit Fehn
16:15 Uhr: Führung der Münchner Volkshochschule
18 Uhr: Führung mit Michael Buhrs und Martin Fengel
20 Uhr: Führung mit Manuela Hillmann

Fotos:
links - VOGUE Deutschland, 2019, Scrapbooks von Matthias Ziegler. Foto: Vanessa Daly
rechts - VOGUE Deutschland, 2004, Hélène Bouchet. Foto: Ralph Mecke
X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top