Der renommierte armenische Kammerchor „HOVER“ präsentiert zusammen mit dem Cellisten des Münchener Kammerorchester, Mikayel Hakhnazaryan, bekannte Werke sowohl der armenischen sakralen, Volks - und modernen Musik, als auch europäische Chorgesänge.

Insbesondere die Werke des bekannten Komponisten und Priesters KOMITAS VARDAPET (1869 – 1935), der vor über 100 Jahren in Berlin studierte und promovierte, werden präsentiert. Er ist ein großartiges Beispiel dafür, wie die klassische Musik verschiedenste Kulturen einander näherbringt und verbindet.
Dieses Konzert findet im Rahmen eines Kulturaustausches zwischen dem Freistaat Bayern und der Republik Armenien statt.

(Anzeige)
Top