Kunde von muenchen.de
Corona-Bürgertelefon 089-233-44740 | www.muenchen.de/corona
Snow White – An Urban Dance Fairytale Foto: Andreas Lundberg

Snow White – An Urban Dance Fairytale

Do, 23.04.20, 19:30 Uhr | Weitere Termine

Deutsches Theater

Schwanthalerstr. 13
80336 München
info@deutsches-theater.de

Der Schneewittchen-Stoff zählt seit über 200 Jahren zu den beliebtesten Märchen überhaupt: Die schöne Prinzessin wird von der eifersüchtigen Königin verstoßen und findet Zuflucht bei den sieben Zwergen. Mit Fredrik Rydmans Contemporary Dance-Show "Snow White" feiert eine zeitgemäße Neu-Interpretation des Klassikers ihre Deutschlandpremiere im Deutschen Theater.

Das Stück zeigt ein schonungsloses Porträt der heutigen Zeit: Unser Kampf gegen das Altern, gegen Einsamkeit, gegen die Sucht nach Bestätigung – Snow White, ihres Zeichens Instagram-Ikone, hält uns den Spiegel des digitalen Zeitalters vor. Einen Blick in den Spiegel werfen könnt Ihr vom 23.4. bis 3.5.2020 im Deutschen Theater.

Spieglein, Spieglein an der Wand

Snow White im Deutschen Theater, Foto: Kai Heimberg
Foto: Kai Heimberg

"Snow White" stellt eine moderne Mutter-Tochter-Beziehung in den Mittelpunkt: Die Mutter postet ständig neue Selfies auf ihrem Instagram-Account – ihrem „Spieglein“ – und buhlt um die Likes ihrer Follower. Immerhin hat sie einiges investiert, um jung und attraktiv zu bleiben: unzählige Stunden Yoga, Darmspülungen, etwas plastische Chirurgie. Ihre Tochter Snow White ist für sie ein Statussymbol, das nur eingesetzt wird, wenn sie es gerade braucht. Snow White dagegen kämpft um die Aufmerksamkeit und Liebe ihrer Mutter – doch alles ändert sich an dem Tag, an dem sie ihr erstes Smart Phone bekommt. Bald schon liegt jeder Snow White zu Füßen und sie hat viel mehr Fans als ihre Mutter…

Snow White - An Urban Dance Fairytale

Geniale Choreographie und meisterhaftes Ensemble

Snow White im Deutschen Theater, Foto: Kai Heimberg
Foto: Kai Heimberg

Choreograf Fredrik Rydman hat mit "Snow White" eine zeitgemäße und wunderbar zugängliche Interpretation des Schneewittchens geschaffen, die ihren Ausdruck im Contemporary Dance findet. Wie das ursprüngliche Märchen lebt die Show von den Motiven Neid und Eitelkeit, Geborgenheit und Einsamkeit sowie Schönheit und Wahrnehmung. So verarbeitet Rydman "Snow Whites Sehnsucht danach geliebt zu werden und die Angst der Mutter vor dem Vergänglichen“, wie er selbst sagt. Ein großartiges Tanz-Ensemble setzt all diese höchst menschlichen Ängste, Probleme und Bedürfnisse in Szene – mit einer genialen Choreografie und meisterhafter Technik.

Termine

 Uhr
 Uhr
 Uhr
 Uhr
 Uhr
 Uhr
 Uhr
 Uhr
 Uhr
 Uhr
 Uhr
 Uhr
8 weitere Termine weniger anzeigen
X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top