Rigoletto Foto: Christian POGO Zach

Staatstheater am Gärtnerplatz

Gärtnerplatz 3
80469 München
info@gaertnerplatztheater.de
Giuseppe Verdi selbst war der Meinung, nie wieder etwas so Schönes schaffen zu können. Und zumindest gemessen am Bekanntheitsgrad sind Arien wie „La donna è mobile“, „Caro nome che il mio cor“ und das Quartett „Bella figlia dell‘amore“ unerreicht und nicht nur dank Pizza-Werbung allgemein bekannt. Am Hof des vergnügungssüchtigen Herzogs von Mantua lebt auch sein Handlanger und Hofnarr Rigoletto. Obwohl Rigoletto seine Tochter vor der Welt verborgen hält, trifft sie der Fluch des Grafen von Monterone - und das Schicksal nimmt seinen Lauf... Die moderne Inszenierung des österreichischen Regisseurs Herbert Föttinger feiert am 30.1.2020 im Staatstheater am Gärtnerplatz Premiere.
Top