Partner von muenchen.de

Kult(ur)-Nacht "Nachtschwärmer"

Fußgängerzone bei Nacht

Sonderveröffentlichung von muenchen.de mit CityPartnerMünchen e.V.

Die lange Shoppingnacht: Musik, Showacts und Glücksmomente

Bei der Kult(ur)-Nacht brummt am 6.9.2019 die Münchner Altstadt: "Nachtschwärmer" shoppen bis 24 Uhr und egal wohin Ihr geht gibt's Shows und Konzerte in den Geschäften und Open Air - und zwar unter dem Motto "Glücksmomente", was bei der 13. Ausgabe der Veranstaltung durchaus ein passender Titel ist. Wir verraten, was Ihr nicht verpassen solltet!

Bummeln, entdecken und erleben für Nachtschwärmer

Logo der Nachtschwärmer Kult(ur)-Nacht, Foto: CityPartner München
Foto: CityPartner München Das Logo der Kult(ur)-Nacht 2019

Ein fantastischer Mix aus Musik, Akrobatik und Straßenkunst erwartet Euch auf zahlreichen Bühnen und Eventflächen in der City. In der Innenstadt präsentiert sich die Münchner Künstlerszene. Und zwischendrin könnt Ihr immer mal wieder in eins der teilnehmenden Geschäfte schauen.

Denn „Nachtschwärmer“ ist die einzige Veranstaltung in München, bei der die Geschäfte in der Innenstadt bis 24 Uhr öffnen dürfen. Eine besondere Gelegenheit also, zu der sich viele Shops attraktive Angebote und Willkommensaktionen einfallen lassen.

Ab 12 Uhr mittags bis Mitternacht könnt Ihr Euch in den Biergärten entspannen und unterhalten lassen - die Showbühnen findet Ihr unter anderem am Marienplatz, am Stachus, in der Sendlinger Straße und in der Weinstraße.

 

Programm: Diese und viele andere Highlights warten auf Euch

Nachtschwärmer-Bühne von City Partner am Marienplatz, Foto: City Partner
Foto: City Partner

Trefft die schönsten Münchnerinnen
Wer ist die schönste Frau der Stadt? Dieser Frage geht die AZ mit ihrem Wettbewerb bereits seit langer Zeit nach und auch in diesem Jahr steigt das Finale ab 21 Uhr wieder auf der SSKM-Show-Bühne am Marienplatz. Elf Models haben es in die Endausscheidung geschafft, aber natürlich warten jetzt noch einige Hürden, ehe klar ist, wer sich wirklich die „Schönste Münchnerin“ nennen darf.

Auf der Stachus-Bühne geht’s ordentlich zu
Keine Frage, am Stachus ist immer was los und das ist bei der Kult(ur)-Nacht natürlich nicht anders. Um 18 Uhr geben auf der MVG-Bühne dort La Finesse einen kurzen Abriss ihres Könnens, was für Euch heißt, dass Ihr Euch auf eine Portion Klassik mit äußert modernem Einschlag freuen dürft. Ein heißer Tipp hier sind zudem Saxobeatz um 22 Uhr und wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich bei diesem Duo um einen Saxophonspieler und einen DJ, der für die hämmernde Untermalung sorgt. Eins garantieren wir Euch: Auf Euren Stühlen bleibt Ihr bei diesem Auftritt garantiert nicht sitzen.

Feiert das Pre-Opening der neuen Fußgängerzone
Die Sendlinger Straße ist ja jetzt eine Fußgängerzone, das sollte natürlich entsprechend gefeiert werden. Während der Kult(ur)-Nacht gibt’s jedenfalls schon mal einen Vorgeschmack drauf, auf der muenchen.de-Bühne rocken ab 21 Uhr Pianotainment unter dem Motto „Vier Hände, ein Flügel, null Langeweile“. Und Langeweile kommt schon deshalb nicht auf, weil auch noch eine fantastische Lichtshow auf Euch wartet. Im südlichen Teil der Sendlinger Straße geht es eher loungiger zu, mit entspannten DJ-Sounds und dem Duo Colaine könnt Ihr hier ein wenig runterkommen.

Und was ist für die Kids geboten?
Natürlich auch eine Menge: Am Marienplatz macht der Lego Hidden Side Schulbus von 16 bis 23:30 Uhr Station, wo die jungen Baumeister ihrer Kreativität ununterbrochen freien Lauf lassen können. Etwas actionreicher wird es hingegen in der Sendlinger Straße, denn hier ist von 12 bis 18 Uhr der Burton Riglet Park aufgebaut. Hier dürfen junge Funsportler zwischen 3 und 7 Jahren schon mal erste „Ride“-Versuche auf den coolsten Brettern der Welt unternehmen.

Neugierig geworden? Das gesamte Programm findet Ihr hier 
Drei Gründe, warum wir uns auf die Kulturnacht freuen

Musiklokal in den Ersten Häusern

Hundling

Bettenrid: Ziemlich zünftig, du Hundling
Bei Bettenrid wird die bayerische Musik gebührend abgefeiert und dafür sind dieses Jahr Hundling zuständig. Die Combo um Phil Höckestaller erzählt in ihren Songs von Liebe, Vergänglichkeit, Glück und dem Scheitern – immer gewürzt mit einer ordentlichen Prise schwarzem Humor. Und natürlich schadet es nicht, wenn Ihr ein bisschen Bayerisch könnt, aber Ihr werdet auch so bei diesem Konzert Euren Spaß haben.
u holen.

Hugendubel: Dreimal Musik – nicht nur für Bücherfreunde
Bei den Hugendubels in der Innenstadt ist es normalerweise eher ruhig – schließlich wollt Ihr beim Schmökern in Büchern ja nicht gestört werden. Aber bei der Kult(ur)-Nacht darf es dann mal etwas lauter werden, schließlich sind die Leute zu diesem speziellen Anlass nicht nur zum Stöbern, sondern genauso zum Feiern da. Und daher sorgen am Stachus Lalla, in den Fünf Höfen der frühere LaBrassBanda-Tubist Andreas Hofmeir und am Marienplatz Jingo-Lo-Ba dafür, dass Euch beim Lesen garantiert nicht die Augen zufallen. Los geht’s jeweils um 20:30 Uhr.

Sporthaus Schuster: Ein musikalischer Genre-Trip
Beats, Bass und funkige Klaviermelodien, dazu eine kristallklare Stimme – das steht im Sporthaus Schuster für Euch auf der Playlist. Crossover-Jazz nennt sich das, was das Goethe Street Quartet für Euch dabeihat und was ziemlich sportlich nach vorne geht. Ab 18 Uhr wartet also ein wilder Genre-Trip auf Euch, der unter anderem an den Stationen Funk, Soul und Pop Halt macht.

Hirmer: Gitarren und Chiemgauer Lebensfreude
Im Hirmer schaut eine echte Gang vorbei. Aber keine Angst, Dis M sind eine Gitarrenbeat-Gang – wie sie sich selbst bezeichnen – was für Euch bedeutet, dass Ihr Euch ab 18 Uhr auf eine innovative Mischung aus eigenen Songs und Covern freuen dürft. Dazu kommt die typische Chiemgauer Lebensfreude der Truppe, die noch zusätzlich für jede Menge Spaß bei diesem Auftritt sorgen wird.

Weitere Highlights aus dem Programm

Oberpollinger , Foto: Franz Brück
Foto: Franz Brück

Oberpollinger: Hier ist für jeden was dabei
Aktionsreich geht’s im Oberpollinger zu – und damit ist nicht nur die frisch eingetroffene Herbstkollektion oder die Möglichkeit, sich seine neuen Schuhe gleich personalisieren zu lassen, gemeint. Ihr könnt Euch außerdem ein eigenes Armband basteln und im Workshop das Flechten von Blumenkränzen lernen. Im Erdgeschoss wartet zudem eine Campari-Bar mit entsprechenden Getränken auf Euch und DJs sorgen für entspannt-lässige Atmosphäre.

Konen: Beats, Shopping und wertvolle Fotos
Bei Konen könnt Ihr nicht nur nach Herzenslust zu angesagten Beats shoppen, sondern mit etwas Glück auch noch einen ordentlichen Rabatt abräumen. Macht einfach ein Foto, schaut Euch den Ausdruck an und vielleicht haltet Ihr dann schon einen 13%-Sofortshopping-Rabatt in Händen. Die Zahl macht Sinn, da die Kult(ur)-Nacht ja zum 13. Mal stattfindet.

Ludwig Beck: Es swingt am Marienplatz
Im Münchner Traditionshaus ist ab 20 Uhr Livesound angesagt, selbstverständlich in der Musikabteilung im 5. Stock. Die werden Buck Rogers & The Sidetrackers mit ihrem Folk, Swing und Rock’n’Roll zum Wackeln bringen – und wenn Ihr nach dieser Performance gleich selbst eine Band gründen wollt, müsst Ihr ja nicht weit gehen, um Euch das passende Equipment z

Drinks mit Aussicht: Die "Nachtschwärmer" Rooftop Lounge

Rootop Lounge Marienhof, Foto: Simone Naumann
Foto: Simone Naumann

Was gibt es Schöneres, als auf einer Dachterrasse zu richtig guter Musik die Aussicht zu genießen? Das Team der 2. Stammstrecke lädt Euch deshalb am Marienhof wieder zum Entspannen auf einer fantastischen Chillout-Aussichtsplattform ein - das Infozentrum liegt ganz zentral, direkt hinter dem Rathaus. Ab 15 Uhr nachmittags könnt Ihr Euch mit Kaffee stärken. Longdrinks, Bier, Wein und Cocktails gibt's dann bis 23:30 Uhr - bei Beats von den DJs Muélar & DJ Johannes Faas.

Video: So schwärmen die Münchner durch die Nacht

Wer macht das Nachtschwärmen möglich?

Möglich macht das die Unternehmerinitiative CityPartnerMünchen e.V., die mit Aktionen wie der Shoppingnacht die Attraktivität der Münchner Innenstadt erhalten und steigern will. Damit ein Spruch von Ernest Hemingway weiter gültig bleibt: „Fahren Sie gar nicht erst woanders hin, ich sage Ihnen, es geht nichts über München. Alles andere in Deutschland ist Zeitverschwendung.“
Mehr zu CityPartnerMünchen e.V.

Mehr zum Thema und Event-Tipps

Top