Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
Zusammen leben, Zusammen wachsen. – Bundesweiter ökumenischer Auftaktgottesdienst zur Interkulturellen Woche Foto: Grafikbüro Müller-Rieger

Zusammen leben, Zusammen wachsen. – Bundesweiter ökumenischer Auftaktgottesdienst zur Interkulturellen Woche

So, 27.09.20, 16:00 Uhr

Frauenkirche

Frauenplatz 1
80331 München
Gottesdienst und Kunstwerk

Im Rahmen des Gottesdienstes wird ein Kunstwerk präsentiert, das als Mahnmal zum Oktoberfest-Attentat konzipiert ist. Zukünftig soll es für Aktionen zum Gedenken an Opfer von rechtem Terror bundesweit ausgeliehen werden können. Die Künstlerin und der Künstler sowie ein Überlebender des Oktoberfest-Attentats werden anwesend sein. Das Kunstwerk zum Gedenken an das Oktoberfest-Attentat ist von 27. September bis 3. Oktober in der Frauenkirche zu besichtigen.

Liturgie mit: Reinhard Kardinal Marx (Erzbischof von München und Freising), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm (Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche Deutschlands) 
Metropolit Augoustinos von Deutschland (Vorsitzender der Orthodoxen Bischofskonferenz)
Ebenso beteiligt sind ökumenische Initiativen; jüdische und muslimische Vertreter werden Grußbotschaften verlesen.

Ökumenischer Vorbereitungsausschuss zur Interkulturellen Woche 

Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie können nur geladene Gäste teilnehmen. Es gibt eine Liveübertragung im Internet

Online / Präsenzveranstaltung
Barrierefrei

www.interkulturellewoche.de
info@interkulturellewoche.de

www.erzbistum-muenchen.de/stream 
X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top