Hier findet Ihr weitere Ausstellungstipps

" />
Welt im Umbruch. Von Otto Dix bis August Sander – Kunst der 20er Jahre Foto: Staatliche Kunsthalle Karlsruhe

Welt im Umbruch. Von Otto Dix bis August Sander – Kunst der 20er Jahre

Do, 29.10.20, 10:00 - 18:00 Uhr | Weitere Termine

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Die 1920er Jahre sind vielleicht die spannendste Kunstperiode des vergangenen Jahrhunderts: Die Ausstellung „Welt im Umbruch“ im Stadtmuseum zeigt vom 2.10.2020 bis 10.1.2021 Werke, die zwischen Aufbruchstimmung und dem sich andeutenden Untergang schwanken.

In den 1920er Jahren traten sowohl Malerei als auch Fotografie in Deutschland in eine ganz neue Phase ein: Noch immer ist das Trauma des 1. Weltkriegs in den Werken zu spüren, gleichzeitig schwingt aber die Hoffnung mit, dass nun bessere Zeiten kommen.

Doch in den Arbeiten von Otto Dix oder August Sander zeigt sich bereits die Furcht vor der Nazi-Barbarei – düstere Prophezeiungen der totalen Katastrophe. Das Münchner Stadtmuseum zeigt in seiner neuen Ausstellung Werke aus 30 verschiedenen Sammlungen, die diese kunsthistorisch so spannende Epoche noch einmal lebendig werden lassen.

Hier findet Ihr weitere Ausstellungstipps

Termine

 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
 Uhr
 
58 weitere Termine weniger anzeigen
X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top