Michaela Eichwald Foto: VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Michaela Eichwald

Di, 03.08.21, 10:00 - 18:00 Uhr | Weitere Termine

Kunstbau der Städtischen Galerie im Lenbachhaus

Königsplatz / U-Bahn-Zwischengeschoss
80333 München
Die deutsche Künstlerin Michaela Eichwald (*1967) spielt in ihren Werken selbstironisch mit dem Wissen um das eigenen Scheitern und der Warenförmigkeit der Kunst.

Ihr Selbstverständnis fasst sie so zusammen: „Mehr Unabgesichertes versuchsweise äußern. Mehr Leben, mehr Ausdruck, mehr Unverständlichkeit“. In ihren Werken mit poetischen Titeln verhandelt sie ein zentrales Problem der Kunst - das Verhältnis von Material und Form. So verwendet sie als Grundlage ungewöhnliche Materialien wie Kunstleder oder PVC, das sie mit diversen Medien, darunter Acryl, Lack oder Wachs bearbeitet. Das fertige Werk hat für sie dabei nie ein eindeutige Aussage. Im Kunstbau des Lenbachhauses stellt Michaela Eichwald Gemälde und Skulpturen aus den vergangenen drei Jahren aus, die sie größtenteils eigens für die Ausstellung angefertigt hat.

Bild oben: Michaela Eichwald, Ziele im Leben, 2019, Acryl und Lack auf Stoff, 135 x 310 cm, Mit freundlicher Genehmigung der Künstlerin und dépendance, Brüssel

Termine

32 weitere Termine weniger anzeigen
X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top