Streetlife-Festival und Corso Leopold 2022

Streetlife Festival, Foto: Lukas Barth, 2018
Foto: Lukas Barth, 2018

Die längste Festmeile Münchens: Das Programm

Das Streetlife Festival und der Corso Leopold finden normalerweise immer im Frühling und im Herbst zwei Tage lang gemeinsam auf der Ludwigstraße und der Leopoldstraße, zwischen Münchner Freiheit und Odeonsplatz statt.

Streetlife und Corso zwischen Odeonsplatz und Münchner Freiheit

Autos müssen draußen bleiben: Das "Festival des öffentlichen Raums" erobert Münchens Boulevard mit Bühnen für Musik, Kabarett und spontanen Verrücktheiten. Vom Odeonsplatz bis zum Siegestor ist auf dem Streetlife Festival in den Themenwelten einiges geboten - vor allem unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit. Tanzen könnt ihr auch: Live-Konzerte auf den Musikbühnen bringen Rhythmus auf die Straße.

Richtig viel Kunst, Politik, Spiel und Kultur bekommt ihr auf dem Corso Leopold vom Siegestor bis zum Schwabinger Tor. Auf den Bühnen und Programm-Plätzen bietet Euch der Corso Musik, Tanz, Ausstellungen, Gastrostände und viel Information. Über 150 Initiativen und Vereine stellen sich an Ständen vor.

Organisatoren sind der Green City e.V. und der Corso Leopold e.V..

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top