Open-Air-Konzert im Olympiastadion

Bon Jovi kehren nach sechs Jahren am 5.7.2019 ins Münchner Olympiastadion zurück. Auf ihrer „This House is not for Sale“-Tour spielen die Rocker nicht nur ihre Klassiker, sondern auch Hits aus dem aktuellen Album. Ab 18:30 Uhr spielen Def Leppard als Vorband, bevor um 20:30 Uhr Bon Jovi loslegen.

Wie kommt Ihr am besten zum Konzert? Und was müsst Ihr beim Einlass beachten?
Hier findet Ihr alle wichtigen Infos rund um das Konzert.

Jon: "Wir klingen besser als je zuvor"

Bon Jovi kommen ins Olympiastadion

Auf diese Formel könnt Ihr Euch verlassen: Bon Jovi + Stadion = ausgelassene Stimmung. Und es ist höchste Zeit, dass die Band um Frontmann Jon Bon Jovi ihre Hits wie „It's My Life“ oder „Livin' On A Prayer“ mal wieder in München zum Besten gibt. Schließlich liegt ihr letzter Auftritt gefühlt schon eine halbe Ewigkeit zurück - genauer gesagt war das 2013. Die Rock-Ikonen sind übrigens gerade für ihre Langlebigkeit und ihren Einfluss auf die Rockmusik ausgezeichnet worden. Und sie haben den Ritterschlag schlechthin für eine Rockband gekommen. Sie sind jetzt Teil der „Rockn'n'Roll Hall of Fame“.

„Wir fühlen uns rundum neu belebt“, sagt Jon Bon Jovi. Und er freut sich 2019 auf den Bühnen wieder los zu rocken. „Diese riesigen Shows, Zehntausende von Menschen vereint. Das ist es, was wir tun. Wir klingen besser als je zuvor und genießen jede Minute. Wir gehen als Band raus, inspirieren uns gegenseitig und die Fans und haben die beste Zeit unseres Lebens.“

Phil X offiziell an der Leadgitarre mit auf Tour

Bon Jovi kommen ins Olympiastadion

Auf ihrer „This House is not for Sale“-Europatournee spielt die Band auf jeden Fall ihre Klassiker, aber auch einige neuere Songs vom aktuellen Album (das auch schon 2 Jahre auf dem Buckel hat) finden ihren Weg auf Setlist. Aber Ihr dürft auch auf die Bandbesetzung gespannt sein.

Neben den Gründungsmitgliedern Jon Bon Jovi, Tico Torres, David Bryan sowie dem langjährigen Bassisten Hugh McDonald gibt es mit Phil X ein Bandmitglied, das zum ersten Mal offiziell mit auf Tour geht. Der griechisch-kanadische Musiker spielt an der Leadgitarre. Er hatte Richie Sambora ersetzt.

 

Weitere Veranstaltungstipps

Top