Partner von muenchen.de

33. Medientage München: Die Presse und der digitale Wandel

Imrpessionen von den Medientagen München 2019, Foto: MEDIENTAGE MÜNCHEN/Medien.Bayern GmbH
Foto: MEDIENTAGE MÜNCHEN/Medien.Bayern GmbH

Sonderveröffentlichung von muenchen.de mit den MEDIENTAGEN MÜNCHEN

Die Chancen der Digitalisierung

(26.10.2019) Wie sollen die Medien der Zukunft aussehen – insbesondere hinsichtlich des immer schneller voranschreitenden digitalen Wandels? Das war die zentrale Frage der 33. Medientage München, die am Freitag im ICM-Kongresszentrum zu Ende gegangen sind.

7.000 Besucher an drei Messetagen

Soziale Netzwerke prägen die Medienlandschaft in der heutigen Zeit immer mehr und es ist davon auszugehen, dass sich dies in Zukunft noch verstärken wird. Bei den 33. Medientagen München wurde diese Entwicklung aus verschiedensten Perspektiven unter die Lupe genommen – von technologischen Aspekten bis hin zu ethischen.

Rund 7.000 Besucher schauten an den drei Messetagen vorbei, bei mehr als hundert Einzelveranstaltungen diskutierten etwa 500 Expertinnen und Experten. „Wie die Medien in Europa ein Stück weit Souveränität zurückgewinnen können und wie wir es schaffen, ein eigenes Ökosystem zu schaffen, um den Wettbewerb mit den internationalen Giganten wieder aufzunehmen – das war dieses Jahr der rote Faden, der sich durch viele Diskussionen zog“, so Siegfried Schneider, Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) und Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Medien.Bayern GmbH.

Allgemeiner Konsens war, dass die europäischen Medienmacher die Digitalisierung nicht nur für sich nutzen, sondern auch selbst mitgestalten wollen. Und das eben nicht nur unter ökonomischen Gesichtspunkten, sondern auch hinsichtlich gesellschaftlicher und moralischer Werte. Die 34. Medientage München finden vom 28. bis 30.10.2020 statt.

Worum geht's bei den Medientagen?

, Foto: Medientage München
Foto: Medientage München

Die MEDIENTAGE MÜNCHEN zählen zu den führenden Medienfachveranstaltungen in Europa. Zahlreiche Kreative und Entscheider aus allen Medien tauschen sich alljährlich auf dem dreitägigen Kongress im ICM-Kongresszentrum der Messe München über die Trends der Branche aus.

Vorträge von über Speakern und Podiumsdiskussionen geben den Teilnehmern direkte und aktuelle Einblicke in die Medienwelt. Deren Infrastruktur ändert sich weiter rasant. Nutzer werden zielgruppen-orientiert angesprochen, Content automatisch personalisiert und Techniken wie Machine Learning und Künstliche Intelligenz bringen die Medien auf das nächste digitale Level. Das bringt neue Herausforderungen, aber auch Chancen für Medienunternehmen mit sich.

Die MEDIENTAGE beleuchten die neusten Trends und helfen bei der Orientierung und Entscheidung für Medienschaffende und Unternehmer. Und sie fragen, welches Mediensystem die Gesellschaft will und betonen die besondere Verantwortung der neuen Technologien für den gesellschaftlichen Diskurs.

Mehr zu Messen und weitere Veranstaltungstipps

Top