Schuhe schnüren, losrennen und sich mit anderen Läufern messen. Der City-Lauf durch den Olympiapark: Beim Bavarian Run am 1.7.2018 wählt Ihr zwischen drei Strecken - 5 , 10 oder 15 km. Und vergesst nicht, die Aussicht zu genießen.

Tolles Ambiente, ansprechende Streckenführung

Bavarian Run im Olympiapark, Foto: Bavarian RUN
Foto: Bavarian RUN

Dieses Ambiente ist eigentlich fast zu schön, um es im Vorbeijoggen zu genießen. Der Bavarian Run führt Euch nämlich durch den Olympiapark. Ihr startet beim Eissportzentrum. Danach geht’s Richtung Olympiadorf, vorbei am Olympiastadion, weiter zum Olympiasee und über den Olympiaberg wieder Richtung Ziel. Also, wenn Ihr eine kleine Runde joggt. Wenn Ihr die Herausforderung sucht, dürft Ihr auch noch eine zweite oder dritte Runde anhängen. Um 10 Uhr ist Startschuss des 5-Kilometer-Laufs. Um 11 Uhr beginnen dann der 10- und 15-Kilometer-Lauf.

Die Startunterlagen schnappt Ihr Euch am besten schon am Samstag, 30.6. zwischen 11 und 18 Uhr beim Startgelände am Willie-Daume-Platz. Für Kurzentschlossene gibt es auch die Möglichkeit, sich kurz vor dem Rennen noch anzumelden – und zwar bis 9 Uhr am Sonntag. Für Eure logistische Planung: Es gibt eine kostenlose Kleiderabgabestelle für Eure Wechselsachen. Einfach eine Tasche oder Tüte mitbringen und die mit Eurem Namen beschriften.

Hier geht´s zum Streckenplan

Weitere Veranstaltungstipps

Top