Partner von muenchen.de

Sonderveröffentlichung mit der PRO EVENTS Veranstaltungs GmbH

Die schönste Freiluftbühne der Altstadt

Das Klassik-Erlebnis in unvergleichlicher Atmosphäre: Am 13. und 14.7.2019 verwandelt sich der Odeonsplatz wieder in Münchens schönsten Open-Air-Konzertsaal mit großen Orchestern und Stars der Szene wie Renée Fleming und Daniil Trifonov.

Bilder: Impressionen von Klassik am Odeonsplatz

Große Klassik an zwei Sommerabenden

Klassik am Odeonsplatz 2018, Foto: Marcus Schlaf
Foto: Marcus Schlaf

Am Samstag erleben die Besucher das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung des Dirigenten Alan Gilbert. Die US-amerikanische Sopranistin Renée Fleming singt Stücke aus ihrer Heimat. Im zweiten Teil des Konzerts folgt Peter Iljitsch Tschaikowskys Symphonie Nr. 5 e-Moll, op. 64.

Die Münchner Philharmoniker spielen am Sonntag unter ihrem Chefdirigenten Valery Gergiev mit dem russischen Starpianisten Daniil Trifonov. Drei Werke von Ludwig van Beethoven stehen auf dem Programm: Ouvertüre zu „Coriolan“, c-Moll, op. 62, das Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op. 73 und die Symphonie Nr. 5 c-Moll op. 67.

Video: So schön ist "Klassik am Odeonsplatz"

Einzigartiges Flair und ausgezeichnete Akustik

Klassik am Odeonsplatz 2018

Das Klassik-Open-Air-Event ist aus dem Münchner Kulturleben nicht mehr wegzudenken. "Klassik am Odeonsplatz" wurde im Jahr 2000 ins Leben gerufen. Seit 2002 treten im Juli regelmäßig weltberühmte Klassikstars vor insgesamt rund 16.000 Zuschauern auf. Auch die außergewöhnliche Kulisse trägt zum einzigartigen Flair der Veranstaltung bei: Die Feldherrnhalle als Orchesterpodium und die umliegenden historischen Bauten machen den Odeonsplatz zu einer Open-Air-Arena mit ausgezeichneter Akustik.

Das könnte Sie auch interessieren

Top