Circus Krone: Winterprogramm Foto: Circus Krone

Circus Krone: Winterprogramm

Di, 25.12.18, 14:30 Uhr | Weitere Termine

Circus Krone

Marsstr. 43
80335 München

100 Jahre Circus Krone in München

„Manege frei“: Am 25.12.2018 beginnt das dreiteilige internationale Winterprogramm des Circus Krone im Stammhaus - und es gibt heuer ein Grund zu feiern. Der Traditionszirkus feiert bis zum 31.3.2019 sein 100-jähriges Bestehen in München.

Drei verschiedene Jubiläumsprogramme

Familie Saabel mit Huskies, Foto: Circus Krone
Foto: Circus Krone

Freut Euch auf drei verschiedene, internationale Revuen im monatlichen Wechsel: Die Jubiläumsspielzeit startet vom 25.12. - 31.1.19 mit energiegeladenen Einlagen der Truppe Bingo, Kraftakrobatik aus der Mongolei, einer Jonglage mit Slapstick-Elementen vom Duo Fomenko aus Russland und Zsófia Komenda aus Ungarn am Flying Pole. Um die Clown-Einlagen kümmern sich Steve & Jones aus Italien.

Die Familie Saabel präsentiert ihre Huskies (Foto). Zudem wird Martin Lacey jr. die größte Löwen- und Tiger-Show der Welt zeigen und Direktorin Jana Mandana Lacey-Krone lässt edle Hengste sowie die Wappentiere des Hauses Krone durch die Manege stolzieren: Elefanten! 

Pferde, Elefanten und atemberaubende Artistik

Housch-ma-Housch, Foto: Circus Krone
Foto: Circus Krone

Beim zweiten Jubiläums-Winterprogramm vom 1.2. - 28.2.19 kommt der Star-Clown Housch-ma-Housch (Foto) in die Manege. Vlad Olandar präsentiert Euch, welche Tricks seine Angorakatzen drauf haben.

Auch Akrobatik-Fans können sich freuen: Schlagzeug-Jonglagen und eine Handstand-Sensation aus China stehen auf dem Programm. Außerdem zeigen die Artisten Fabio und Giuliano Anastasini verblüffende Kunststücke.

Handstand-Artisten, Motorrad-Hochseil-Show, Tango-Jonglage

Vom 1.3. - 31.3.19 läuft das dritte und letzte Programm der Jubiläums-Winterspielzeit. Mit dabei ist das Clown-Trio Balder und natürlich wieder Pferde, Elefanten, Löwen & Co. Weitere Highlights des dritten Programms: eine Motorrad-Hochseil-Show, Artistik auf schwankenden Masten in schwindelerregender Höhe, eine Tango-Jonglage sowie Handstand-Artisten.

Nach dem Winterprogramm verabschiedet sich der Zirkus aus dem Krone-Bau und startet mit einer völlig neuen Tourneeprogramm in die Sommerspielzeit. Weltpremiere ist am 4.4.2019 auf der Theresienwiese in München.

Gründung des Stammsitzes 1919

Ein schwerer Verlust trübte in der Vorsaison den Circus Krone - die langjährige Zirkus-Chefin Christel Sembach-Krone verstarb im Juni 2017 im Alter von 80 Jahren. Das damalige Winterprogramm wurde noch von ihr selbst ausgewählt. Der Zirkus erinnerte in allen drei Programmen an die unvergessliche Grande Dame, doch trotz aller Trauer versprach der Zirkus: "Krone bleibt Krone". Seit 1905 existiert das Unternehmen und feiert in der kommenden Spielzeit das 100-jährige Bestehen in München - seit 1919 hat der Circus Krone seinen Stammsitz am Marsfeld. 

Mehr zum Zirkus und weitere Events

Termine

146 weitere Termine weniger anzeigen
Top