Tennis der Spitzenklasse in München erleben

Erstklassiges Tennis bei den BMW Open: Bis zum 6.5.2018 finden die 103. Internationalen Bayerischen Meisterschaften in München auf der Anlage des MTTC Iphitos statt. Die Fans dürfen sich wieder auf Titelverteidiger Alexander Zverev freuen - aber auch auf viele weitere Hochkaräter.

Vier Top-20-Tennisspieler bei BMW Open dabei

Alexander Zverev bei den BMW Open 2017, Foto: BMW Open by FWU
Foto: BMW Open by FWU

Neben Titelverteidiger und Nummer 3 der ATP-Rangliste Alexander Zverev (Bild), der gerade den Iphitos Award bekommen hat, schlagen in diesem Jahr drei weitere Top-20-Spieler auf. Der Spanier Robert Bautista Agut, Diego Schwartzman aus Argentinien und der Italiener Fabio Fognini haben für das Sandplatzevent zugesagt. «Von der Dichte her hatten wir in den letzten zehn Jahren nicht so ein starkes Feld», unterstrich Turnierdirektor Patrik Kühnen. Neben Lokalmatador Peter Gojowczyk treten auch weitere deutschen Spitzenspieler an. Philipp Kohlschreiber will seinen vierten Titel in München gewinnen. „Ich habe viele gute Erinnerungen an München, bin oft im Finale gewesen und durfte hier auch schon ein paar Mal gewinnen. Das würde ich natürlich gerne wiederholen“, so Kohlschreiber im Vorfeld des Turniers.

Yannick Hanfmann, der im letzten Jahr für reichlich Furore sorgte sowie der junge Norweger Casper Ruud erhielten unterdessen von Turnierdirektor Patrik Kühnen eine Wildcard für das am Montag begonnene Hauptfeld.

Stars auch im Doppel-Turnier
Natürlich wird das Turnier auch im Doppel hochrangig besetzt sein. So kommt mit Łukasz Kubot und Marcelo Melo, das derzeit beste Doppel der Welt, die amtierenden Wimbledonsieger und die Nr. 1 der Doppel-Weltrangliste. Als deutsche Teilnehmer sind die Davis Cup-Stars Jan-Lennard Struff und Tim Pütz mit dabei.

Das BR Fernsehen überträgt von Freitag 4.5. bis Sonntag 6.5. jeweils von 13:25 Uhr bis 15:30 Uhr das Turnier.

Voraussichtlicher Spielplan

Dienstag, 1.5.18, 1. Runde Hauptfeld, 11:00 Uhr
Mittwoch, 2.5.18, 2. Runde Hauptfeld, 11:00 Uhr | Donnerstag, 3.5.18, 2. Runde Hauptfeld, 11:00 Uhr
Freitag, 4.5.18, Viertelfinale, 11:00 Uhr | Samstag, 5.5.18, Halbfinale, 11:15 Uhr
Sonntag, 6.5.18, Finale, 11:00 Uhr

Änderungen wegen Wetterkapriolen möglich

Sandplatzturnier mit hoher Dotierung

Spielszene beim Tennisturnier BMW Open in München, Foto: Hasenkopf/MMP
Foto: Hasenkopf/MMP

Wie groß ist das Turnier?
Das Sandplatzturnier umfasst ein 28er-Hauptfeld im Einzel und ein 16er-Feld im Doppel. In diesem Jahr lockt ein neues Rekordpreisgeld bei der Traditionsveranstaltung. Mit 561.345 Euro ist das ATP-Turnier so hoch dotiert wie nie zuvor.

Wie läuft das Turnier ab?
Am 28. und 29.4. ist die Qualifikation, danach folgen die Hauptfeld-Runden. Das Viertelfinale ist am 4.5., Halbfinale am 5.5. und das Finale wird am 6.5. ausgetragen. (Wenn das Wetter mitspielt)

Welche Spitzenspieler sind dabei?
Titelverteidiger Alexander Zverev, aber auch der Spanier Robert Bautista Agut, Diego Schwartzman aus Argentinien, der Italiener Fabio Fognini, der Koreaner Hyeon Chung. Aus Deutschland kommen Philipp Kohlschreiber, Florian Mayer, Jan-Lennard Struff, Mischa Zverev und Lokalmatador Peter Gojowczyk und der Nachwuchs-Profi Maximilian Marterer.

Gibt es noch Karten?
Tickets für das Turnier 2018 sind bereits online erhältlich. Die Preise für Tageskarten reichen von 12 Euro (Qualifikation) bis 77 Euro - je nach Kategorie. (Die Einzelkarten für Halbfinale und Finale sind bereits ausverkauft)

Highlights im Rahmenprogramm

Ein dreitägiges Jugend-Trainingscamp mit dem DTB absolviert Boris Becker von Montag bis Mittwoch auf der Anlage. Die Zuschauer bei den BMW Open können also auch diesen berühmten Tennisstar live erleben.

Erstmals werden die "DAIKIN eSports Open" im Rahmen der BMW Open ausgetragen. 32 professionelle eSports-Gamer treten am 4.5. an und spielen um ein Preisgeld von 2.000 Euro. Die Finalrunde ist am 4. Mai im DAIKIN Pavillon und kann vor Ort live verfolgt werden.

Das könnte Euch auch interessieren

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top