München narrisch 2021 fällt aus

Verkleidete Faschingsfans am Faschingsdienstag, Foto: muenchen.de / Leonie Liebich 2019
Foto: muenchen.de / Leonie Liebich 2019

Wegen der Corona-Pandemie fällt die Faschings-Party 2021 in der Innenstadt aus

Bei "München narrisch" verwandelt sich die Fußgängerzone von Stachus bis Viktualienmarkt in eine knallbunte Feiermeile. Wegen der Corona-Pandemie wurde der Straßenfasching 2021 abgesagt. Der Tanz der Marktweiber am Faschingsdienstag wurde wegen der Corona-Pandemie ebenfalls abgesagt.

München narrisch auf einen Blick

Zwei schaurig-schön Maskierte bei "München narrisch", Foto: Leonie Liebich
Foto: Leonie Liebich

Was ist "München narrisch"? Der Straßenfasching in der Altstadt - Faschingsgesellschaften, Tanzgruppen, Livebands und DJs versetzen Euch  vom Faschingssonntag bis Faschingsdienstag in närrische Open-Air-Stimmung. Nächster Termin erst wieder vom 27.2.2022 bis 1.3.2022.

Wo und wie spielt sich "München narrisch" ab? Die ganze Fußgängerzone vom Stachus bis zum Viktualienmarkt wird zur kostenlosen Partymeile mit Gastronomie-Ständen und Unterhaltung durch Münchner Schausteller.

Was steht auf dem Programm? Der Verein München Narrisch e.V. übernimmt traditionell das Programm am Sonntag, der Radiosender Charivari sorgt am Montag und Dienstag für Partylaune. Die Showacts treten auf zwei Bühnen am Stachus und am Marienplatz auf. An allen Tagen gibt es ein Showprogramm der Tanzschule Steuer zum Mitmachen. Außerdem ziehen täglich die Narrhalla-Prinzen samt Garde und weitere Faschingsgesellschaften ein.

Fotos: München narrisch - Tanz und Trubel in der Innenstadt

Mehr zum Fasching in München

#muenchenhältzamm
Konzerte, Lesungen, Theater: Münchner Kultur online und live erleben
ZU DEN LIVESTREAMS
X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top