Imot - die Motorrad-Messe in München

Publikumsmesse für Biker im MOC

Für Motorradfreunde ist die Internationale Motorrad Ausstellung (IMOT) vom 14. bis 16.2.2020 ein absolutes Muss. Im MOC München gibt's dröhnende Vintage-Räder, extravagant getunte Sportbikes und ein Showprogramm mit Expertengesprächen. Wer will, kann auch mal selbst eine Runde drehen - ob mit einem echten Bike oder am Simulator.

Zweirad-Neuheiten und Zubehör von über 300 Ausstellern

Imot - Motorräder, Foto: Imot
Foto: Imot

Was erwartet Euch auf der Imot 2020? Auf der Motorradmesse entdeckt Ihr zahlreiche Zweirad-Neuheiten von rund 300 Ausstellern. Dazu gibt es in den sechs Hallen jede Menge drumherum - vom Zubehör übers Tuning bis zur Bekleidung. Freut Euch neben den neuesten Modellen bei Bikes, Trikes und Quads auch auf eine Sonderausstellung: Bei der IMOT-e können sich Besucher zum ersten Mal umfassend zum Thema Elektromobilität informieren.

Die Themenbereiche auf der Motorradmesse

IMOT München 2020

Imot-e: Zum ersten Mal in der Geschichte der Messe wird die Fläche für elektrisch angetriebene Zweiräder eröffnet. Von Technik- bis zu Fördermöglichkeiten könnt Ihr Euch rund um das Thema E-Bikes informieren. Highlights dabei sind ein Indoor-Fahrsimulator mit der neuen LiveWire von Harley-Davidson und ein Testparcours, bei dem Ihr eine Reihe von E-Zweirädern ausprobieren könnt.

Neuheiten: Wer sehen und erleben möchte, was die kommende Motorradsaison an Neuheiten zu bieten hat, ist hier goldrichtig. Ein Highlight ist die neue Fireblade von Honda, die die Superbike-Klasse aufmischen will. Bei den Mittelklasse-Motorrädern zeigt BMW pünktlich zum 40. Geburtstag mit der F900 R und der F900 XR zwei brandheiße Eisen, und auch bei den Naked Bikes stehen viele Highlights bereit: So bringt Kawasaki die kompressorgeladene Z H2, Ducati hat die neue Streetfighter V4 im Gepäck und KTM präsentiert die 1290 SuperDuke R. Viele Maschinen werden auf der Showbühne besonders präsentiert.

Eigenes Motorrad aufmotzen: Auch wer selbst am Upgrade seines Bikes arbeiten möchte, bekommt hier alle Infos: Zahlreiche Stände bieten Zubehör für Customizing und Tuning aktueller Motorräder
oder Teile für Young- und Oldtimer auf zwei Rädern.

Urlaub planen: Alle Weltenbummler sind in der Messehalle 5 richtig, denn hier wartet ein breites Angebot rund um die besten Touren und Reiseziele auf Euch.

Euch fehlt ein Bike für Eure Traumtour?
Motorräder, passende Ausrüstung und Zubehör findet Ihr hier
Hier entlang

Die wichtigsten Fakten zur Imot

Öffnungszeiten: 14.2.-16.2.2020, täglich von 9-18 Uhr im MOC München (Lilienthalallee 40)

Highlights bei Motorrädern, Rollern und Quads. In diesem Jahr gibt es erstmals auf dem Gelände die IMOT-e-Sonderausstellung, die sich mit Elektromobilität bei Zweirädern befasst - von der Technik bis zu Fördermöglichkeiten.

Aussteller: Über 300 Aussteller aus insgesamt 15 Nationen

Preise: Erwachsene zahlen 16 Euro Eintritt (im Online-Vorverkauf
15 Euro), Jugendliche bis einschließlich 18 Jahre vier Euro und für Kinder bis zwölf Jahre ist der Eintritt frei. Der ermäßigte Eintrittspreis für Studenten, Schwerbehinderte und Rentner beträgt nach Vorlage eines entsprechenden gültigen Ausweises 13 Euro (im Online-Vorverkauf zwölf Euro).

Das könnte Euch auch interessieren

Top