Imot Foto: IMOT

Imot

So, 17.02.19, 09:00 - 18:00 Uhr

MOC Veranstaltungscenter

Lilienthalallee 40
80939 München

Für Motorradfreunde ist die Internationale Motorrad Ausstellung (Imot) vom 15. bis 17.2.2019 ein absolutes Muss. Im MOC München gibt's dröhnende Vintage-Räder, extravagant getunte Sportbikes und ein Showprogramm mit Expertengesprächen. Wer will, kann auch mal selbst eine Runde drehen - ob mit einem echten Bike oder am Simulator. Wir verraten Euch die Highlights der Messe...

Showbühne, Schnupperfahrt und italienische Bikes

Motorrad Messe

Was bietet die Imot?
Auf der Motorradmesse entdeckt Ihr zahlreiche Zweirad-Neuheiten von rund 300 Ausstellern: Ein Highlight ist die Neuauflage des Bestseller-Motorrads von BMW, die R 1250 GS, sowie deren Mitstreiter im Reiseenduro-Segment. Dazu gibt es jede Menge drumherum - vom Zubehör übers Tuning bis zur Bekleidung. Freut Euch neben den neuesten Modellen bei Bikes, Trikes und Quads und Infos aus der Branche sowie auf spannende Sondershows.

  • Auf der Imot-Showbühne in Halle 4 präsentiert Euch Guy Fränkel von der Rock Antenne die neuesten Bikes, moderiert interessante Interviews und Neuvorstellungen. Am Messesonntag steigt hier auch die Verlosung. Top-Gewinn ist eine Husqvarna Svartpilen 401.
  • Wer noch keinen Motorradführerschein hat, kann in Halle 2 bei einer Schnupperfahrt teilnehmen (Mindestalter 16 Jahre/Bei Minderjährigen muss ein Erziehungsberechtigter mit dabei sein)
  • Italienisch geht's in Halle 5 zu: Der Motorradhersteller Bimota präsentiert das Modell BB3 (die originale Isle-of-Man-Rennmaschine), die seltene Bimota SB8K Santamonica, alle drei Modelle der Bimota Tesi (1D, 2D, 3D) mit Achsschenkellenkung sowie weitere Sondermodelle der Kultmarke.

Historische Bikes und Fahrsimulator

Impressionen von der IMOT., Foto: IMOT
Foto: IMOT
  • Beim Stand des Polizeipräsidiums München in Halle 3 dreht sich alles ums Thema Sicherheit. Es gibt einen Motorrad-Fahrsimulator und Tipps von Sicherheitsexperten.
  • Historische Bikes könnt Ihr in Halle 1 bewundern. Bei Sondershows erlebt Ihr Motorradgeschichte – zu sehen sind gepflegte BMW Zweiventil-Boxer -sowohl Originalmaschinen als auch edle Umbauten.
  • In Halle 5 werden Jubiläen gefeiert: Vor 50 Jahren ging die BMW R 75/5 vom Band – die erste Maschine, die von BMW in Berlin gebaut wurde. Freut Euch außerdem auf das Sondermodell „BMW R 100 GS Paris-Dakar“, das vor 30 Jahren rauskam.
  • Rund um den Bereich Motorradtouristik geht’s in Halle 5, wo die Aussteller Angebote vom Zweiradhotel bis zu Motorrad-Fernreise vorstellen.

Das könnte Euch auch interessieren

Top