Trend trifft Tradition: Die Leitmesse des Handwerks

Die neusten Trends beim Bauen, Modernisieren und Sanieren und traditionelle Handwerkskunst: Auf der Internationalen Handwerksmesse zeigen vom 13. bis 17.3.2019 rund 1.000 Aussteller aus über 60 Bereichen was sie können - von der handgefertigten Praline bis zum App-gesteuerten Tisch.

Highlights: Interaktive Ausstellung, Green Campus, Live-Baustelle

Unter dem Titel „Lebenswelten der Zukunft“ erleben IHM-Besucher eine interaktive Ausstellung im Eingang West., Foto: GHM
Foto: GHM

Schreiner, Zimmerer, Ofenbauer, Metall- und Elektrohandwerker: Auf 75.000 Quadratmetern entdeckt Ihr die ganze Welt des Handwerks. Diese Highlights lohnen sich besonders:

  • Lebenswelten der Zukunft: Im Eingang West der Internationalen Handwerksmesse erlebt Ihr eine interaktive Ausstellung. Hier dreht sich alles um die Stadt und Arbeitswelten der Zukunft. So stellt die Firma Smartfurniture aus München einen App-gesteuerten Schreibtisch. Ob Ihr im Stehen oder Sitzen arbeitet, könnt ihr damit digital einstellen - und die App speichert Eure Gewohnheiten.
  • Green Campus: Über nachhaltige Produkte und Ideen für den Alltag erfahrt Ihr mehr in diesem neuen Themenbereich in Halle B2. Unter anderem gibt es einen Pop-up-Store mit grünen Produkten und einen Future Shop mit innovativen Erfindungen.
  • Live-Baustelle auf der Messe: Ein Highlight für alle, die bauen und modernisieren, ist die Live-Baustelle in Halle C3. Ihr könnt hier beobachten, wie in fünf Tagen ein Haus entsteht. Profis beantworten Eure Fragen.
  • Miss/Mister Handwerk 2019: Die Wahl steht am Mittwoch, 13.3. um 15:15 Uhr in Halle B1 an. Je sechs männliche und weibliche Kalenderstars treten um den Titel an.
  • Tortenschau: In der Halle B3 zeigen Euch Auszubildende und Meister, wie schön und kunstvoll Torten aussehen können! Am Freitag, 15.3. von 9-14 Uhr steht die Torten-Tombola auf dem Programm. Hier werden Kunstwerke aus Schokolade, Nougat, oder Marzipan zu Gunsten sozialer Zwecke verlost. Die besten Torten werden am Samstag, 16.3. ab 14:30 Uhr ausgezeichnet.
  • YoungGeneration und AutoBerufeAktuell: Auf den beiden Flächen in Halle C2 probieren Jugendliche vielfältige Handwerksberufe aus - dazu erhalten sie jede Menge Infos zu Ausbildung und Karrierechancen.

Infos zur IHM auf einen Blick

Ein eigener Bereich für Fachbesucher aus dem Handwerk ist die Halle C2, Foto: GHM
Foto: GHM
  • Öffnungszeiten: 13. bis 17.3.2019, täglich von 9:30 bis 18 Uhr
  • Über 1.000 Austeller aus mehr als 60 Gewerken
  • Zielgruppe: Privatpersonen, Berufseinsteiger, Unternehmen
  • Es gibt fünf Themenflächen: "Wohnen & Arbeiten" in Halle B2 - "Küchen & Küchenausstattung" in Halle B3 - "Treffpunkt Fachbesucher" in der gesamten Halle C2 - "Bauen, Modernisieren & Sanieren" in den Hallen C3 und C4 und "Lebenswelten der Zukunft" beim Eingang West
  • Parallel zur IHM läuft die größte Indoor-Gartenmesse Süddeutschlands „Garten München“, bei der sich alles um Pflanzen, Gestaltung und Deko für Heim oder Garten dreht
  • Wer sich für Schmuck oder Innenarchitektur interessiert, schaut auf die Rahmenmesse Handwerk & Design mit ihren Sonderschauen.
  • Gegründet: 1949 unter dem Namen "Handwerksmesse München"

Das könnte Sie auch interessieren

Top