Trend trifft Tradition: Was Handwerk alles möglich macht

Ihr baut ein Haus oder renoviert Eure Wohnung und wollt Euch über die neuesten Trends der Branche informieren? Auf der Internationalen Handwerksmesse bis zum 13.3.2018 präsentieren rund 1.000 Aussteller aus über 60 Gewerken ihre Produkte und Dienstleistungen in der Messe München. Euch erwarten interaktive Erlebnisbereiche, Hightech-Werkstätten und die neue Ausstellungsfläche „Design Spirit“.

Die Leitmesse des Handwerks informiert über Trends

Holzfahrräder aus Obstbäumen auf der Internationalen Handwerksmesse, Foto: GHM
Foto: GHM

Auf 75.000 Quadratmetern könnt Ihr die neuesten Handwerk-Trends entdecken. Mit dabei sind unter anderem Schreiner, Zimmerer, Ofenbauer, Metall- und Elektrohandwerker. Außerdem gibt es auf der Leitmesse des Handwerks fünf Themenflächen:Young Generation“, „Autoberufe aktuell“, „Lebensmittelhandwerk“ und „Fokus. Gesund Bauen und Leben“. Bei „YoungGeneration“ und „AutoBerufeAktuell“ in Halle C2 können Jugendliche über 40 Handwerksberufe ausprobieren. Als Ansprechpartner sind sowohl junge Handwerker als auch Meister vor Ort.

Im Eingang West stellen rund 20 Start-ups Ideen und Produkte vor. Darunter Möbel, die Kunden via Online-Konfigurator selbst designen können. Außerdem informieren die öffentlichen Münchner Hightech-Werkstätten „Maker Space“ und „FabLab München e.V.“ über Ihr Angebot. Habt Ihr schon Mal etwas von Obst-Cycling gehört? Der Hessische Gemeischaftsstand etwa präsentiert Holzfahrräder aus heimischen Obstbäumen (Halle B1, Foto).

Auf der neuen Ausstellungsfläche „Design Spirit – Arbeitswelten und Produkte von morgen“ könnt Ihr unter anderem Produkte selbst gestalten, testen und von digital gesteuerten Maschinen herstellen lassen. Zudem werden neue, voll funktionstüchtige Prototypen vorgestellt, wie beispielsweise ein innovativer Fahrradanhänger.

Parallel zur IHM läuft die größte Indoor-Gartenmesse Süddeutschlands „Garten München“, bei der sich alles um Pflanzen, Gestaltung und Deko für Heim oder Garten dreht. Wer sich für Schmuck oder Innenarchitektur interessiert, schaut auf die Rahmenmesse Handwerk & Design mit ihren Sonderschauen.

Highlights der IHM

Handwerksmesse: Auf der YoungGeneration in Halle C3 wirbt das Handwerk um die Nachwuchskräfte von morgen., Foto: GHM
Foto: GHM
  • Die Ausstellung „Geplant und Ausgeführt“ zeigt in der Halle B2 auf Schautafeln besondere Bau- und Ausbauprojekte, die den Stil von Handwerkern und Architekten verdeutlichen.
  • Kreative Arbeiten aus den Bereichen Gestaltung und Technik von 110 jungen Künstlern aus 30 Ländern sind in der Halle B1 bei der Sonderschau „Talente“ zu sehen.
  • Auf der Sonderschau „Innovation Gewinnt“ erlebt Ihr die neuesten Erfindungen aus dem Handwerk - darunter von Teilnehmern der mit je 5.000 Euro dotierten Bundes- und Bayerischen Staatspreise

 

Alle Infos zur IHM auf einen Blick

Glasbläser auf der Internationalen Handwerksmesse, Foto: GHM/Lukas Barth-Tuttas
Foto: GHM/Lukas Barth-Tuttas
  • Öffnungszeiten: 7.3. bis 13.3.2018, täglich von 9:30 bis 18 Uhr
  • Rahmenmessen: Handwerk & Design, Garten München
  • Über 1.000 Austeller aus mehr als 60 Gewerken
  • Zielgruppe: Privatpersonen, Berufseinsteiger, Unternehmen
  • 2017 kamen rund 126.000 Besucher
  • Gegründet: 1949 unter dem Namen „Handwerksmesse München“

Video: Eindrücke von der IHM

Das könnte Sie auch interessieren

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top