Zehn ausgesuchte Filme im Cinema

Die Filmauswahl bei den Fantasy Filmfest White Nights feiert die abseitigen Pfade im Erzählkino: hochkarätig besetzt, aufwendig produziert, mit einem Faible für das Groteske und Ungewöhnliche. Am 11. und 13.1.2019 laufen zehn ausgewählte Filme im Festivalkino Cinema.

Vom Copthriller über Spaßhorror bis zum Historienfilm

Filmszene aus "Monstrum", Foto: Fantasy Filmfest/Koch Films
Foto: Fantasy Filmfest/Koch Films
  • Im düsteren Copthriller „Destroyer“ (11.1., 20:30 Uhr) erlebt Ihr Hollywood-Star Nicole Kidman, deren Performance eine Nominierung für die Golden Globes einbrachte. Sie spielt die gebrochene Polizistin Erin Bell, der ein frührer Undercover-Einsatz tödlich aus dem Ruder lief. Aus dem Nichts hat sie es wieder mit dem einstigen Bandenchef zu tun und will ihn zur Strecke bringen.
  • Im Spaß-Splatter „Office Uprising“ (11.1., 23 Uhr) gibt’s Blut und Gags im Mix: Ein dubioser Energy-Drink verwandelt die Mitarbeiter eines Waffen- und Munitionsherstellers in blutdürstige Bestien.
  • Der südkoreanische Film „Monstrum“ (13.1., 14 Uhr, Foto) erzählt von einem Bergdorf, wo angeblich ein blutrünstiges Untier wüten soll – nur gesehen hat es bislang keiner. Der König vermutet eine Intrige, um sein Volk gegen sich aufzubringen.
  • Von der englischen Königin Anne sowie Intrigen und Machtkämpfen am Königshof im frühen 18. Jahrhundert handelt die boshafte Historiensatire „The Favourite“ (13.1., 16 Uhr, großes Foto). Der Streifen ist zynisch, schockierend, zeitlos und für fünf Golden Globes nominiert.

Programm in der Übersicht

Filmszene aus "The Favourite", Foto: Fantasy Filmfest/Twentieth Century Fox of Germany
Foto: Fantasy Filmfest/Twentieth Century Fox of Germany

Zuschauer der Filme müssen mindestens 18 Jahre alt sein - das gilt für beide Festivaltage. Die für das komplette Festival gültigen Dauerkarten sind bereits vergriffen, doch Einzelkarten sind ggf. an der Tageskasse erhältlich.

Freitag, 11.1.2019
13:30 Uhr Blood Fest - 15:30 Uhr Keepers -
17:30 Uhr Burning - 20:30 Uhr Destroyer
23 Uhr Office Uprising

Sonntag, 13.1.2019
12 Uhr Jonathan - 14 Uhr Monstrum -
16 Uhr The Favourite - 18:30 Uhr Lords of chaos -
21 Uhr The field guide to evil

Weitere Veranstaltungstipps

Top