Auf der Vinessio Weinmesse kommen Liebhaber am 10. und 11.3.2018 im Zenith voll auf ihren Geschmack. Die Aussteller bieten Verkostungen und Beratung zu internationalen Tropfen und Delikatessen aller Art. Sonderschauen widmen sich der Südlichen Weinstraße, der Steiermark und Niederösterreich.

Weinverkostungen und Expertentipps

Weinregal

2018 erwarten Euch unter anderem Präsentationen zu den drei österreichischen Anbaugebieten: Südliche Weinstraße, Steiermark und Niederösterreich. Zudem verkosten Genießer und Fachbesucher auch Rebensäfte aus Deutschland, Österreich, Italien, Portugal, Spanien, Frankreich und Malta. Wer die Vielfalt der Weinwelt kennenlernen möchte, flaniert mit einem Probierglas ganz entspannt von Stand zu Stand und kostet die verschiedenen Weine. Experten stehen mit Rat zur Seite - wer seinen neuen Lieblingswein findet, hat auch gleich die Gelegenheit zum Einkauf. Gerne geben die angereisten Winzer auch Tipps zur Aufbewahrung eines edlen Tropfens.

Spirituosen, Whiskeylounge und Delikatessen

Weinmesse München, Foto: Weinmesse München
Foto: Weinmesse München

Die Angebote sind nicht nur auf Wein begrenzt, auch Edelbrände, Liköre, Prosecco, Sekt, Seccos und Kaffeeprodukte stehen zur Auswahl. Für Liebhaber des Whiskeys gibt es eine Lounge, in der gegen einen Obulus ausgewählte Abfüllungen serviert werden. Außerdem präsentieren die Händler und Erzeuger eine Vielfalt an Trüffeln, Pesto, Oliven, Almkäsespezialitäten, Mandelgebäck und Schokoladenkreationen. Nicht selten suchen Gäste gleich einen passenden Wein zur Delikatesse - denn wann hat man dazu schon einmal eine derart große Auswahl?

Eintrittspreise

Der Eintritt kostet im Vorverkauf 10 Euro zzgl. Gebühren, an der Tageskasse 12 Euro pro Person. Kinder unter 16 Jahren erhalten in Begleitung ihrer Erziehungsberechtigten freien Eintritt. Hunde sind auf dem Gelände nicht erlaubt.

Das könnte Sie auch interessieren

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top