KiKS: Spiel und Spaß beim Kinder-Kultur-Sommer

KiKS-Festival mit Kindern, Foto: Colin Djukic
Foto: Colin Djukic

Macht mit! Der Kinder-Kultur-Sommer von Juni bis September

Der "KiKS" Kinder-Kultur-Sommer bietet jährlich von Juni bis September ein spannendes Programm für Kinder und Jugendliche – diesmal mit einem großen Online-Programm. Zum Auftakt startet wieder das KiKS-Festival vom 9. bis 13. Juni.

Los geht's: KiKS-Festival vom 9. bis 13. Juni in München

Schnecke mit Maske , Foto: KIKS
Foto: KIKS Schnecke an der Alten Messe

Jede Menge Workshops und Mitmach-Aktionen: Beim KiKS-Festival 2021 gibt es am 9. und 10.6. stadtweite Events. Die Aktionen finden an über 60 Veranstaltungsorten und Ausgabestellen hauptsächlich draußen statt (meist von 15 bis 18 Uhr).

Das zentrale Festival an der Kongresshalle geht vom 11. bis zum 13.6. über die Bühne. Hier gibt es ein Indoor- und Outdoor-Programm an neun Themen-Inseln zum Forschen, Bauen oder Musizieren sowie Präsentationen mit Tanz und Performances. Auf der großen Bauzaunausstellung sind auf 3.000 Quadratmetern Fotos über Kinderkultur zu sehen. 

Erweitert wird das KiKS-Festival online mit Filmen, Audioproduktionen, Bildergalerien und Texten von und mit Kindern und Jugendlichen, Tutorials sowie dem KiKS-Blog der mit der Webredaktion zum Mitmachen einlädt: Produziert werden Artikel, Audiobeiträge, Fotostrecken und Filme. 

Für die Teilnahme ist wegen Corona eine Registrierung notwendig, die ist auf dieser Seite möglich. Dort findet ihr auch das genaue Programm und alle Corona-Regeln oder hier im PDF.

KiKS-Festival an der Kongresshalle vom 11. bis 13. Juni: Freitag, 15 bis 19 Uhr, Samstag/Sonntag, 11 bis 19 Uhr. (Registrierung auch vor Ort möglich). Bei Regen fällt das Programm aus.
 

Kinder-Kultur-Sommer: Alle Infos

  • Wann? Jährlich von Juni bis September. Auftakt mit dem KiKS-Festival. 2021 vom 9. bis 13. Juni.
  • Wo? In Einrichtungen, Museen, Schulen und Institutionen überall in der Stadt
  • Was ist geboten? Sorgfältig ausgewählte Angebote für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre zum Spielen, Tanzen, Singen, Entdecken und Unterhalten.

Erlebnisse und Abenteuer von Sport bis Wissenschaft

FabLab beim KiKS, Foto: Colin Djukic
Foto: Colin Djukic

Mitmachangebote, Kurse, Werkstätten, Ausstellungen und Aufführungen warten auf Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre - ganz egal, ob ihr euch für Theater und Literatur, Politik, Sport, Zirkus oder Wissenschaft interessiert. Unter den Veranstaltungsorten befinden sich Kulturzentren, Museen, Bibliotheken, die Isar, Sportplätze oder andere Plätze in ganz München. Und wegen Corona heuer besonders viele Online-Angebote. Mit dem Programm fördert die Stadt München gemeinsam mit 200 Programmpartnern die kulturelle Vielfalt für Kinder.

Alles im Blick: Der KiKS Reiseführer

Der KiKS-Reiseführer 2021, Foto: Colin Djukic
Foto: Colin Djukic

Wer über das umfangreiche Kulturprogramm informiert sein möchte, kann sich den KiKS Reiseführer holen, eine Übersicht auf über 120 Seiten im Hosentaschenformat. Die Broschüre ist kostenlos und beinhaltet die Schmankerl des Kinder-Kultur-Sommers.

Erhältlich ist der Reiseführer in städtischen Verteilerstellen, in Schulen, in Kinder-, Jugendhilfe- oder Kultureinrichtungen. Das KiKS-Festival-Programm liegt u.a. in der Kinder- und Familieninformation im Rathaus, in den Sozialbürgerhäusern und Stadtbibliotheken aus.

Das könnte Euch auch interessieren

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top