KiKS - Kinder-Kultur-Sommer 2018

KiKS - High Five Skateboard, Foto: KiKS
Foto: KiKS

Macht mit - der Kinder-Kultur-Sommer geht noch bis September!

Singen, tanzen, Filme produzieren, experimentieren oder Mode entwerfen: Der 12. "KiKS" Kinder-Kultur-Sommer bietet noch bis September 2018 ein spannendes Mitmach-Programm für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre in ganz München.

Erlebnisse und Abenteuer von Sport bis Wissenschaft

KiKS - Papier trifft Pappe, Foto: KiKS
Foto: KiKS

Rund 300 Mitmachangebote, Kurse, Werkstätten, Ausstellungen und Aufführungen warten auf Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre - ganz egal, ob Ihr Euch für Theater und Literatur, Politik, Sport, Zirkus oder Wissenschaft interessiert. Unter den Veranstaltungsorten befinden sich Kulturzentren, Museen, Bibliotheken, die Isar, Sportplätze oder andere Plätze in ganz München.

Heuer findet der Kinder-Kultur-Sommer bereits zum zwölften Mal statt. Mit dem viermonatigen Programm fördert die Stadt München gemeinsam mit 200 Programmpartnern die kulturelle Vielfalt, indem sie da ansetzt, wo unsere kulturelle Zukunft liegt – bei den Kindern.

Der Kreisjugendring München-Stadt ist einer der KiKS-Kooperationspartner, mit seinen 49 Freizeitstätten und 30 Projekt- und Fachstellen trägt er zur Vielfalt von KiKS bei.

Alles im Blick: Der KiKS Reiseführer

Wer über das umfangreiche Kulturprogramm informiert sein möchte, kann sich den KiKS Reiseführer holen, eine Übersicht auf über 100 Seiten im Hosentaschenformat. Die Broschüre ist kostenlos und beinhaltet die Schmankerl des Kinder-Kultur-Sommers. Erhältlich ist der Reiseführer in städtischen Verteilerstellen, in Schulen, in Kinder-, Jugendhilfe- oder Kultureinrichtungen. Das KiKS-Festival-Programm liegt u.a. in der Kinder- und Familieninformation im Rathaus, in den Sozialbürgerhäusern und Stadtbibliotheken aus. Hier gibt's den Reiseführer zum Download als PDF.

Das könnte Sie auch interessieren

Top