Kunde von muenchen.de

Münchner Symphoniker

Logo der Münchner Symphoniker, Foto: Münchner Symphoniker
Foto: Münchner Symphoniker

Rund 100 Konzerte realisieren die Münchner Symphoniker jährlich in Bayern und auf nationalen sowie internationalen Konzertreisen. Chefdirigent Kevin John Edusei bringt dabei seinen Sinn für musikalische Qualität und Originalität der Programmgestaltung ein. Traditionell bieten die Konzerte des Orchesters ein Forum für hervorragende Musikerinnen und Musiker der jüngeren Generation. Darüber hinaus sorgen auch namhafte Solisten und Dirigenten immer wieder für Sternstunden.

Breites Repertoire, drei Aboreihen und ein After-Work-Konzert

, Foto: Münchner Symphoniker
Foto: Münchner Symphoniker

Das Repertoire reicht von Barockmusik über klassische und romantische Werke bis zur Operette, Oper und Filmmusik, von Klassikern der Moderne bis ins 21. Jahrhundert zu HipHop und Crossover. Das Orchester ist experimentierfreudig sowie innovativ und gestaltet das Konzert als Ort für gemeinsames Erleben und spontanen Austausch mit dem Publikum.

Neben drei Abonnementreihen präsentieren die Münchner Symphoniker in dieser Saison wieder ihr Konzertformat HörBar, ein After-Work-Konzert im Technikum im Werksviertel Mitte. Das Technikum bietet das richtige Umfeld für Musik mit großem Orchester und Künstlern zum Anfassen in entspannter Atmosphäre. Ihren Drink dürfen Sie mit ins Konzert nehmen!

Herkules Abo A

, Foto: Münchner Symphoniker
Foto: Münchner Symphoniker

In der Abend-Reihe Herkules A erwartet die Gäste der Münchner Symphoniker eine stimmungsvolle Atmosphäre im festlichen Herkulessaal. Ein spezielles Lichtkonzept im Foyer und Konzertsaal unterstreicht den Hörgenuss und schafft ein angenehmes Ambiente. In der ältesten Aboreihe der Münchner Symphoniker bieten wir Ihnen zudem die Smartphone-App Wolfgang an, die das Konzert durch zusätzliche Informationen bereichert. Vor den Konzerten nimmt Intendantin Annette Josef mit Gästen des Abends Platz auf der Gelben Couch, um die Konzertbesucher in das Programm des Abends einzuführen. Nutzen Sie die Möglichkeit, mehr über Musik zu erfahren, Fragen zu stellen oder einfach dabei zu sein, wenn die Künstler aus dem Nähkästchen plaudern.

Herkulessaal 20 Uhr | Gelbe Couch 19.30 Uhr

Zum Abo A »

Trailer zu "So ein Theater"

Herkules Abo M

, Foto: Münchner Symphoniker
Foto: Münchner Symphoniker

Den Sonntag mit einem Konzert zu beginnen – was gibt es Schöneres? Mit der Matinee-Reihe Herkules M um 11 Uhr laden die Münchner Symphoniker Früh- wie Spätaufsteher zu unseren Sonntags-Matineen ein. Die Programme können wehmütig, heldisch oder schwerelos sein. Schuberts Werken widmen wir uns mit der bereits etablierten „Schubertiade“. Beginnen Sie Ihren Sonntag mit uns!

Herkulessaal 11 Uhr

Zum Abo M »

Abo Prinze Y

, Foto: Münchner Symphoniker
Foto: Münchner Symphoniker

Freuen Sie sich in der Abend-Reihe Prinze Y auf unvergessliche Konzerterlebnisse im Prinzregententheater. Die Besonderheit: Bereits vor den Konzerten stellen Mitwirkende des Abends ihre persönlichen Lieblingsstücke des 20. und 21. Jahrhunderts für Kammerensemble oder Solo-Instrumente vor. Dazu gibt es eine kurze Einführung. Lassen Sie sich überraschen, ob Xenakis, Rihm, Holliger oder doch ein Tango auf das Konzert einstimmen.

Prinzregententheater 20 Uhr | Präludium 19.30 Uhr

Zum Abo Y »

Eure Abo-Vorteile

  • Fester Platz im Konzertsaal
  • Preisvorteil
  • Kein Schlangestehen an der Kasse
  • Übertragbare Eintrittskarte
  • MVV inklusive
  • Genuss-Gutschein
  • Einladung zum „Blick hinter die Kulissen“

Trailer zu "Wehmut"

Zusatzangebote

Genuss hoch zwei– Konzert und Kulinarik

Ab der Saison 2019/2020 sind die Konzertbesucher außerdem zu einem Sinnenerlebnis der besonderen Art eingeladen: Bei den Konzerten der Aboreihen Herkules A und Herkules M haben Sie die Möglichkeit, das Hörerlebnis kulinarisch zu umrahmen. Bei den Abendkonzerten können Sie vor oder nach den Konzerten bei „Lump, Stein und Küchenmeister“ einen Wein genießen oder auch eine Kleinigkeit essen. Mit dem Partner im Alten Hof in München verbindet die Münchner Symphoniker die Liebe zum Genuss, die Verbindung von Tradition und Moderne sowie der Sinn für das Schöne – sei es bei guter Musik oder bei einem Glas Wein. Nach den Matineekonzerten begrüßt Sie die Traditionsgaststätte „Zum Franziskaner“ - in der Nachbarschaft der Residenz gelegen - mit bayerischen Köstlichkeiten und einem dreigängigen Menü. Lassen Sie sich verführen in eine Symphonie der Sinne!

Die Gelbe Karte U28

Ab dieser Saison halten die Münchner Symphoniker für junge Leute unter 28 ein ganz besonderes Angebot bereit: Die Gelbe Karte U 28 für Schüler, Studenten und Azubis. Mit dem Erwerb dieser Karte zum Preis von 25€ haben die Konzertbesucher die Möglichkeit, alle Abokonzerte mit 50% Ermäßigung zu besuchen.

 

Abos, Karten und Gastroarrangements:

Kartenbüro der Münchner Symphoniker, 089 44 11 96 26, tickets@muenchner-symphoniker.de

Abo-Veranstaltungen der Münchner Symphoniker

   Suche Veranstaltungen...

Top