Internationale Feste in München 2020

St. Patrick's Day Parade in München am 17.3.2019, Foto: Immanuel Rahman
Foto: Immanuel Rahman

So international feiern die Münchner - die Top-Feste des Jahres

In München leben Menschen aus über 180 Nationen - mehr als ein Viertel der Bevölkerung kommt aus dem Ausland. Viele halten ihre Kultur in Ehren, bereichern unsere Stadt mit landestypischen Bräuchen und machen sie so erst richtig bunt. Wir haben fünf internationale Feste für Euch, auf denen Ihr die kulturelle Vielfalt Münchens feiern könnt...

St. Patricks Day - 14./15.3.2020

Die katholischen Iren feiern ihren Nationalheiligen St. Patrick, und das ziemlich ausgelassen. Mitte März verwandelt sich die Münchner Innenstadt in ein grünes Meer. Zum 25. Mal wird in diesem Jahr der St. Patrick's Day in unserer Stadt gefeiert und die große Parade am 15.3. ist der absolute Höhepunkt des irischen Treibens. Über 1.300 Teilnehmer, darunter Highlander, Rugbyspieler und Leprechauns ziehen dann von der Münchner Freiheit zum Odeonsplatz – Ihr solltet Euch ein kühles Guinness schnappen und Euch dieses Spektakel mit Musik, Tanz und Showeinlagen nicht entgehen lassen. Und bereits am Vortag geht es mit einer Irischen Nacht los...

Ein weiteres Highlight ist das Greening am 17.3. von Münchner Sehenswürdigkeiten am internationalen St. Patrick's Day. Das Neue Rathaus, die Allianz Arena und der Olympiaturm strahlten in den vergangenen Jahren schon in der irischen Nationalfarbe. Mehr Grün geht einfach nicht.

Wann? 14./15.3.2020. Immer am Sonntag vor dem offiziellen St. Patrick's Day (17.3.)
Wo? Von der Münchner Freiheit zum Odeonsplatz
Mehr Informationen

Balkantage - 5.3. bis 5.4.2020

Die 11. Balkantage in München, Foto: Balkantage
Foto: Balkantage

Der Balkan gehört zu den schönsten, aber auch zu den unterschätzten Gegenden Europas, und wird allzuoft mit Konflikten, Armut und kulinarischen Klischees verbunden. Wenn Ihr mal tiefer in die Kulturen eintauchen wollt, dann habt Ihr bei den Balkantagen die perfekte Gelegenheit, Euch ein eigenes Bild zu machen. In diverse Locations bringen Euch Feiern, Ausstellungen, Filmtage und Konzerte den Südosten Europas in all seinen Facetten näher. Die 14. Auflage in diesem Jahr steht unter dem Motto „Frauen auf dem Balkan – Wo bleibt der Respekt?“ und beleuchtet dieses hochaktuelle Thema aus verschiedenen Perspektiven.

Wann? 5.3. bis 5.4.2020 - alljährlich im Frühling
Wo? Diverse Orte in München
Mehr Informationen

In München durch die ganze Welt schlemmen
Die Übersicht mit den internationalen Gaststätten
Hier klicken!

Vesakh-Fest - 9.5.2020

Vesakh Fest im Westpark, Foto: muenchen.de/ Vauelle
Foto: muenchen.de/ Vauelle

Entspannt und ruhig geht es bei den Buddhisten zu: Einmal im Jahr feiern sie im Westpark mit einem spirituellen Programm ihr bedeutendstes Fest - den Ehrentag Buddhas. Und das im stilgemäßen Ostasien-Ensemble: An der Nepalpagode, dem Japangarten und der Thai Sala verfolgt Ihr feierliche Tänze, Meditationen und Zeremonien, lauscht zu fernöstlicher Musik und probiert vietnamesische, thailändische und tibetische Köstlichkeiten. Vom Einzug der Buddha-Statue bis zur abendlichen Lichterprozession unterhält und berührt Euch die buddhistische Gemeinde.

Wann? 9.5.2020. Jedes Jahr am Samstag nach dem ersten Vollmond im Mai.
Wo?
Im Westteil des Westparks
Mehr Informationen

Japanfest - 19.7.2020

Das Japanfest am Japanischen Teehaus im Englischen Garten in München entführt Besucher in das Land der untergehenden Sonne., Foto: Lolita Büttner
Foto: Lolita Büttner

Konnichi wa! Kommt mit in das Land der aufgehenden Sonne - mitten im Englischen Garten. Bestaunt Karate-Kampfkunst, spannt einen Bogen, kostet japanische Spezialitäten, lernt religiöse Zeremonien, Musik und Tänze kennen oder lasst Euch von Cosplayern bezaubern. Das Japanfest nimmt Euch heuer zum 25. Mal mit auf eine Reise in diese uralte Kultur, die ihre Traditionen bewahrt, doch offen für die Moderne ist. Rund um das japanische Teehaus erlebt Ihr faszinierende Aufführungen, Handwerkskunst und Mitmachaktionen von japanischen Vereinen.

Wann? 19.7.2020. Regelmäßig am dritten Sonntag im Juli
Wo?
Englischer Garten, beim japanischen Teehaus Kanshoan
Mehr Informationen

Ander Art Festival - 26.9.2020

Kreativ, überraschend und verbindend: Beim Ander Art Festival kommen die Münchner Kulturen zusammen, passend zum weltoffenen Oktoberfest immer am zweiten Wiesn-Samstag auf dem Odeonsplatz. Hier trifft Klezmer auf Afrobeat, bayerische Heimatmusik auf Latinsound, der Balkan auf den Orient. Das Open-Air Festival will zum kulturellen Austausch anregen, mit Konzerten, Shows, Performances und Ausstellungen, indem Münchner und Künstler aus aller Welt gemeinsam feiern, tanzen und sich begegnen.

Wann? 26.9.2020. Alljährlich am zweiten Wiesn-Samstag
Wo? Odeonsplatz
Mehr Informationen

Noch mehr Tipps für München

Top