Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona

Fremdsprachenkinos in München: Wo Filme im Original laufen

Kino, Film, Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Corona: Veranstaltungen in München

Bis auf Weiteres gilt eine Kontaktbeschränkung in Bayern. Freizeit- und Veranstaltungseinrichtungen öffnen schrittweise wieder. Theater und Kinos dürfen wieder öffnen, auch kleine Konzerte und andere Events sind unter Auflagen wieder erlaubt. Großveranstaltungen bleiben bis zum 31.8. untersagt. Bitte informiert Euch unbedingt auf den Seiten der Institutionen und bei den Veranstaltern.

Von A bis T: Hier könnt Ihr in München Filme in Originalsprache sehen

In München gibt es eine ganze Reihe an Kinos, die Filme in der Originalversion zeigen. Während einige Kinos nur vereinzelt fremdsprachige Filme ins Programm nehmen, zeigen andere ausschließlich Originalversionen - mit und ohne Untertitel. Durch die Synchronisation geht doch so mancher Dialogwitz verloren. Hier erfahrt Ihr, wo Ihr in München die Stimmen der Leinwandstars original hören könnt.

Arena Filmtheater

Das Arena liegt mitten im Glockenbachviertel - also ideal, um nach der Vorstellung in einer der vielen Kneipen den Film bei einem Kaffee oder Bier zu diskutieren. Das Arena zeigt gelegentlich Originalversionen mit Untertiteln.
Zum Programm des Arena

Cinema

Das Cinema ist für die englischsprachige Bevölkerung Münchens längst "Kult". Das Kino zeigt fast ausschließlich Originalversionen. Freitag Nacht gibt es Sneak Previews, samstags oft Double Features und an Sonntagen Matineen. Immer wieder steigen auch Film-Events, für die sich die Fans in "Star Wars" oder "Herr der Ringe" Kostümen kleiden, um dann die ganze Nacht ihre Lieblingsfilme im Cinema zu zelebrieren. Unter der Woche bietet das Cinema Sondervorstellungen für Schulklassen an.
Zum Programm des Cinema

Filmmuseum München

Das Filmmuseum des Münchner Stadtmuseums ist der Treffpunkt für Cineasten in München schlechthin. Im eigenen Kinosaal mit 165 Plätzen werden täglich wechselnde Filme sowie Retrospektiven, Filmreihen und ausgewählte Erstaufführungen gezeigt – stets in Originalfassung mit Untertiteln. Außerdem sind regelmäßig Regisseure, Schauspieler und andere Filmschaffende zu Gast, um mit dem Publikum über die Filme zu diskutieren.
Zum Programm des Filmmuseums
 

Mathäser Filmpalast

Der Mathäser Filmpalast ist das größte Kino Münchens. Den Besucher erwartet ein riesiges Multiplex Theater mit insgesamt 14 Kinosälen, mehreren Bars und einer Lounge. Das Programm ist von Blockbustern bestimmt, ein bis zwei Filme pro Woche werden auch in Originalversion gezeigt.
Infos zum Mathäser Filmpalast

Museum Lichtspiele

Die Museum Lichtspiele haben eine lange Tradition in München. In den kleinen gemütlichen Kinosälen werden aktuelle Filme und Klassiker synchronisiert und in Originalversion gezeigt. Jeden Nachmittag gibt es auch Kinderkino. Darüberhinaus halten die Münchner Museum Lichtspiele einen Rekord: Seit über 30 Jahren läuft in ihrem Programm die "Rocky Horror Picture Show"!
Zum Programm der Museum-Lichtspiele

Studio Isabella

Das Studio Isabella ist ein beliebtes Stadtteil-Kino in Altschwabing. Es steht neben sychronisierten Filmen meist mindestens ein englischer, französischer oder italienischer Film im Original (mit Untertiteln) auf dem Programm.
Zum Programm des Studio Isabella

Theatiner Film

Cineasten behaupten, das Theatiner sei das "beste Programmkino" Münchens. Zwar lässt der Komfort in dem engen, langgezogenen Kinosaal etwas zu wünschen übrig, aber die anspruchsvolle Filmauswahl entschädigt den Kinobesucher dafür. Die Betreiber legen Wert auf gutes, internationales Kino. Ihr Hauptaugenmerk liegt dabei auf dem französischen Film, doch auch englische und andere fremdsprachige Filme werden hier im Original mit Untertiteln gezeigt.
Zum Programm des Theatiner

 

Das aktuelle Kinoprogramm in München

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top