Die Kleinen Wiesnzelte sind bereit fürs Oktoberfest

Der Vorstand der Kleinen Wiesnzelte freut sich auf das Oktoberfest
Das Team für die Kleinen Wiesnwirte: Magnus Müller-Rischart, Werner Hochreiter, Lorenz Stiftl und Petra Brenner (v.l.n.r.)

Das sind die Wiesn-Highlights der Kleinen Zelte

(12.09.2018) Sie sind vielfältig, stolz auf ihre Tradition und probieren immer wieder etwas Neues: Die 21 Kleinen Wiesnzelte sind bereit für die Wiesn! Beim Presseempfang verrieten die Wirte, worauf Ihr Euch auf dem Oktoberfest freuen dürft.

Impressionen: Die Wirte der Kleinen Wiesnzelte sind bereit für's Oktoberfest

Von ungewöhnlichen Gerichten bis Partyspots

Die Wirte der Kleinen Wiesnzelte

Ausgelassene Stimmung und fröhliche Gesichter: Die Wirte der Kleinen Wiesnzelte konnten die Vorfreude auf's Oktoberfest kaum verbergen. Kein Wunder: Schließlich sind sie gespannt, ob die Gerichte und das Programm, an dem sie so lange gefeilt haben, die Besucher genauso begeistert wie sie selbst. Die Vorstände Lorenz Stiftl, Werner Hochreiter und Magnus Müller-Rischart gaben schon mal eine kleine Vorschau auf die Highlights.

Dass in den Kleinen Wiesnzelten mehr steckt, als so mancher ahnt, wurde schon bei der Vorstellungsrunde klar. Die abwechslungsreichen Gerichte von der Knödelei bis zum Fisch-Bäda gibt es oft in Bio-Qualität und wer beim Wiesnguglhupf an Omas Kaffeeklatsch denkt, sollte mal Lachsguglhupf auf Senf-Dill-Sauce probieren. Aber auch die einzelnen Zelte selbst sind wandlungsfähig: Wo mittags noch entspannt gegessen wird, verwandelt sich etwa Bodos Cafézelt zu späterer Stunde mit Livemusik zum Partyspot.

Diese Aktionen und Events erwarten Euch

Die Kleinen Wiesnzelte sind bereit für das Oktoberfest 2018

Aktionen:

  • Bei den speziellen Frühstücks- und Mittagsangeboten ist für jeden etwas dabei: Von der Prosecco-Frühstücksplatte über die traditionelle Weißwurst bis zum "verkaterten Hahn" im Goldenen Hahn.
  • Plätze im Zelt sind nun online buchbar: Einfach im Livesystem nach Tischen schauen und spontan auf der Wiesn vorbeischauen.

     

Events:

  • Natürlich fehlen auch die Kleinen Zelte beim Einzug der Festwirte nicht: 60 Personen auf zwei Wagen werden von den Wielenbacher Musikanten und einem Trommlerzug begleitet.
  • Ein Highlight konnte Manfred Schauer vom "Schichtl" ganz aktuell bekanntgeben: Dieses Jahr gibt es zum ersten Mal einen festlichen Anstich am Eröffnungstag - mit keiner Geringeren als "Mama Bavaria" Luise Kinseher selbst.
  • Neue Genusstouren ermöglichen es, vier der Kleinen Wiesnzelte in kurzer Zeit zu erleben und natürlich auch die Highlights aus der Küche zu probieren.
  • 24.9., 10-12:30 Uhr: Jahresempfang der ehrenamtlichen Betreuer von Senioren in der Münchner Knödelei: 300 Gäste werden unter anderem vom Stadtrat empfangen.
  • 25.9.: Bereits zum 17. Mal bewirten die Wirte der Kleinen Wiesnzelte gemeinsam mit den Großen Wiesnzelten und den Münchner Schaustellern 1200 Vorschulkinder aus Münchner Kindertagesstätten. Das Referat für Arbeit und Wirtschaft und das Referat für Bildung und Sport koordinieren die Aktion.

Mehr zum Oktoberfest, mehr Aktuelles aus München

Top