Passagier-Rekord am Flughafen: Alle wollen zum Oktoberfest

Passagiere in Tracht am Flughafen, Foto: Flughafen München
Foto: Flughafen München Trachtler am Münchner Flughafen

Dank der Wiesn: Neuer Rekordtag in neuer Rekordwoche

(1.10.2019) Alle Leute wollen auf die Wiesn – zumindest wenn man den Zahlen des Münchner Flughafens glaubt. Denn dort wurden zuletzt gleich zwei neue Passagierrekorde geknackt und das hat durchaus mit dem Oktoberfest zu tun.

Über 1,1 Millionen Passagiere in nur einer Woche

Passagiere in Tracht am Flughafen, Foto: Flughafen München
Foto: Flughafen München

Passagierrekorde werden am Münchner Flughafen ja eigentlich eher am Beginn der Ferien oder kurz vor Weihnachten vermeldet – oder es ist eben die fünfte Jahreszeit in unserer Stadt. Pünktlich vor dem zweiten Wiesnwochenende, also am 27.9. verzeichnete der Flughafen nämlich knapp 174.000 Gäste – mehr als je zuvor an einem einzigen Tag.

Damit nicht genug: Die Woche mit dem Rekordtag wurde auch gleich noch zur Rekordwoche, denn insgesamt waren 1.115.500 Millionen Passagiere zwischen 23. und 29.9. am Aiport im Erdinger Moos unterwegs. Und wahrscheinlich wollten nicht alle auf die Wiesn, aber die meisten davon ganz bestimmt…

Mehr zum Oktoberfest, mehr Aktuelles aus München

Top