So emotional ist das große Wiesn-Finale 2019

Wiesn-Finale 2018 im Hofbräu Festzelt, Foto: picture alliance/Felix Hörhager/dpa
Foto: picture alliance/Felix Hörhager/dpa Archivbild: Beste Stimmung beim funkelnden Wiesn-Finale 2018 im Hofbräu-Zelt

So schön geht die "fünfte Jahreszeit" zu Ende

Wenn's am schönsten ist, soll man ja bekanntlich aufhören: Aber das große Finale hat's in sich - mittags verabschiedete sich das 186. Oktoberfest mit Böllerschützen und abends erwartet Euch ein Meer aus Wunderkerzen, bevor es heißt: Pfiat di, Wiesn 2019!

Knallender Abschied beim Böllerschießen

Böllerschießen auf dem Oktoberfest, Foto: muenchen.de/Katy Spichal 2018
Foto: muenchen.de/Katy Spichal 2018

So wie die Wiesn mit den traditionellen zwölf Böllerschüssen nach dem Fassanstich beginnt, so endet sie auch auf typisch bayerische Art mit Blaskapelle und Böllern. Beim Böllerschießen läuteten die Schützen am Sonntag wieder traditionell um Punkt 12 Uhr das Ende des Oktoberfests ein. Rund 60 Männer und Frauen gaben auf der Treppe vor der Bavaria einen Salut ab. Das war nicht nur ziemlich laut - sondern auch optisch spannend. Nach jedem Knall zog dichter weißer Rauch über die Schützen hinweg...

Alle Infos zum Böllerschießen und über die lange Tradition

Vorfreude auf die Wiesn 2020 - samt ZLF

Impressionen von der ersten Wiesnwoche, Foto: muenchen.de / Mónica Garduño 2018
Foto: muenchen.de / Mónica Garduño 2018

 „Weilst a Herz host wia a Bergwerk“, „We Are The Champions“ oder Robbie Williams Klassiker „Angels“- die Abschiedssongs auf der Wiesn lassen die Emotionen nochmal richtig hochkochen! Bevor die 186. Auflage des größten Volksfests der Welt langsam ihrem Ende entgegen geht, schallen nochmal die ganz großen Hits aus tausenden Kehlen der Festzeltbesucher...

Im Hackerzelt oder dem Schottenhamel und vielen weiteren Festhallen ist jedes Jahr aufs Neue Gänsehaut angesagt, wenn in einem Meer aus Wunderkerzen noch einmal gemeinsam gesungen und geschunkelt wird.

Und dann heißt es wieder: „Aus is und gor is und schod is, dass wohr is!“ Und wir müssen uns erst einmal ein knappes Jahr gedulden, ehe es am 19.9.2020 wieder heißt „Ozapft is“ - und dann dürfen wir bis 4.10. auf der Theresienwiese das 187. Oktoberfest ausgelassen feiern. Im nächsten Jahr dann sogar wieder parallel mit dem Zentrallandwirtschaftsfest (ZLF 2020). Die Oide Wiesn muss dafür leider ein Jahr pausieren.

Mehr zum Oktoberfest, mehr Aktuelles aus München

Top