Oktoberfest Souvenirs

Was machen die Besucher mit ihren Souvenirs und welche sind die beliebtesten?

Wenn die Zelte auf der Festwiese schon wieder abgebaut sind und die kalten Tage beginnen, kommt durch Wiesn-Souvenirs Nostalgie auf. Filzhüte, Maßkrüge, Lebkuchenherzen - wir verraten, welche Mitbringsel Ihr auf der Wiesn findet...

Für Sammler: Jedes Jahr ein neuer Wiesn-Krug

Wiesn Maßkrug 2017, Foto: muenchen.de/Luis Wiedenmann
Foto: muenchen.de/Luis Wiedenmann
  • Ein echtes Sammlerstück und beliebtes Mitbringsel ist der jährlich in neuer Gestaltung herausgegebene Wiesn-Steinkrug. Das Design des Klassikers ist bereits über 100 Jahre alt – jedoch wechselt das aufgedruckte Motiv jährlich: das Oktoberfestplakat. Die Sieger eines vom Tourismusamt der Stadt München veranstalteten Kreativ-Wettbewerbs dürfen ihren Plakatentwurf auf Postern, Broschüren und eben Bierkrügen sehen. Der offizielle Krug ist an den meisten Souvenirständen erhältlich.
  • Zusätzlich bieten zahlreiche Festwirte in ihren Zelten eigene Bierkrüge mit Oktoberfestmotiven an.

Souvenir-Ideen: Wiesn-Accessoires

Traditionelle und kuriose Mitbringsel

Ein junger Mann mit Hendlhut auf der Wiesn, Foto: Benedikt Angermeier
Foto: Benedikt Angermeier
  • Ein Geheimtipp für echte Wiesnkenner sind die Original Münchner Schokoherzen mit Münchner Kindl drauf. Die kleinen Herzen im roten Zellophan werden nach wie vor von Hand produziert und sind eine besondere Rarität.
  • Klassiker sind natürlich auch die Lebkuchenherzen, die allerdings nur dann eine längere Zeit vom Wiesnbesuch zeugen, wenn Ihr dem süßen Duft des Gebäcks widerstehen könnt.
  • Der Löwe, das bayerische Wappentier ist in vielfältiger Ausführung auf der Wiesn erhältlich - besonders der Plüschlöwe ist ein beliebtes Mitbringsel. Und apropos Plüsch: Der kuschelige Hendlhut, der auf Knopfdruck zu tanzen beginnt, war die letzten Jahre der absolute Verkaufsschlager. 
  • An den Ständen auf der Festwiese finden sich jedes Jahr auch zahlreiche Kuriositäten. Uns sind bereits jodelnde Murmeltiere, Golfbälle mit dem Konterfei Ludwigs II. oder ein Zinndeckel für Bierflaschen begegnet. Macht Euch einfach selbst auf die Suche...
  • Vor lauter Feiern auf der Wiesn habt Ihr es nicht mehr geschafft, für Euch selbst oder die Daheim-Gebliebenen ein Souvenir zu kaufen? Dann könnt Ihr das online nachholen. So kommt mit der Post noch ein Stück Oktoberfest nach Hause, wenn die Bavaria wieder allein über die Theresienwiese blickt.

Hüte, Hüte, Hüte und Frisuren

Mehr Wiesn gibt's hier

Top